Wandern Hamburg Berlin

Ganz großes Kino: Mein Sommer-Urlaub – Wandern von Hamburg nach Berlin.

Vollkommen stulle diese Aktion, aber das gefällt mir.
Als Webfuzzi plane ich so etwas natürlich im Netz und frage diejenigen, die sich den ganzen Tag mit Wandern beschäftigen. Da fällt gleich negativ auf, dass es keine Wanderwege in Googlemaps gibt, da bin ich dann eigentlich sofort aufgeschmissen.

Als erstes habe ich den Deutsche Wanderverband angefragt, geschickt getarnt als Anfrage für einen Zeit-Artikel in Sachen Wandern, ob sie mir nicht Informationen diesbezüglich schicken könnten.
Das haben sie auch gleich sehr ausführlich gemacht, vielen Dank dafür.

Wegen Google-Maps Alarm musste klicken …

… Es könnte so gehen: Hamburg bis Lauenburg entlang des Elbhöhenweges, dann E 6 von der Elbe bis in den Harz und von dort Wechsel auf dem E 11 bei Goslar, dann weiter nach Brandenburg und Potsdam.

Das klingt ganz gut, die Orte kennt man, im Harz war ich noch nie und es sieht nur sehr weit aus, nicht unendlich weit.

Größere Kartenansicht

Wenn ich mir das so ansehe und in mich gehe, naja, das ist doch ganz schön weit …
Aber was solls. Wenn, dann muss man die Karre richtig in den Dreck fahren.
Netterweise haben sie mir noch eine alternativ-Routenplaner geschickt.

Andere Möglichkeit wäre von Hamburg auf dem E 9 (gebündelt mit dem E 1 bis Lübeck) und entlang der Ostseeküste bis Stralsund (oder durch die Mitte Mecklenburgs auf dem E 9a), dann auf dem E 10 südwärts bis in den Raum Berlin und eben auch Potsdam.

Hier sind allerdings erhebliche Probleme mit der Markierung im Bereich Mecklenburg-Vorpommern … (Anm. der nicht vorhandenen Redaktion: Übersetzt heisst das bestimmt „Hier gibt es allerdings erhebliche Probleme mit vollkommen bescheuerten Ost-Glatzen, die dir den Schädel einschlagen.“)

… Mir selbst und im Norddeutschen Wanderverband (Sitz Hamburg) sind Wanderer, welche die von Ihnen geplante Wanderung bereits vollzogen haben, nicht bekannt. …

Schlechte Markierung, bekloppte Nazis und Ostsee. Das wird ja was …


Größere Kartenansicht

Das sieht doch ganz hübsch aus. Jede Menge Ostsee, ab und an mal nen Fisch essen und dann abbiegen nach Berlin. Ich tendiere zu diesem Weg.

Jetzt noch Wanderschuhe kaufen und dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

4 comments

  1. Martinwalkt says:

    und was ist nun mit der Wanderung geworden. Hamburg -STralsund bin ich schon gelaufen. guck mal auf meiner Homepage was ich so wandere. Bei Fragen…gern

    Gruß Martin

  2. Martin says:

    Deine Idee von Hamburg nach Berlin zu laufen ist zwar schon ein bisschen älter, ich kommentiere das trotzdem, da ich während meiner Recherche mehrfach auf diesen Artikel verwiesen wurde. Über Twitter weiß ich, dass Du diese Wanderung nicht gemacht hast. Du hast aber Recht; der Darß ist auch schön :) Ich werde in diesem Sommer die Strecke laufen und zwar nicht auf den Routen, die Dir vorgeschlagen wurden, sondern auf der alten Poststraße. Ich habe über eine nette Quelle die original Karte aus dem Jahr 1800 bekommen. In meinem Blog habe ich bereits die Serie gestartet, die bis Ende August die Wandertour beschreibt/beschreiben wird.
    Die Serie startet hier:
    http://www.martin-fredrich.de/2010/07/wanderung-hamburg-berlin/

    Vielleicht wanderst Du diese Strecke ja doch irgendwann noch einmal.

    Grüße
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.