Über dieses Stromsparen, meine Meinung

Hallo. Gratuliere. Du lässt dich vom Wort Stromsparen nicht abschrecken, dafür bekommst du eine Stromsparmeinung über Verhältnismässigkeit.

Ich fasse es mal so zusammen:

Ob das rote Stand-By Lichtchen an deinem Fernseher leuchtet ist vollkommen egal. Wer argumentiert, dass man mit einer schaltbaren Steckerleiste für den Fernseher ernsthaft Strom spart und die Welt rettet, hat sie meiner Meinung nach nicht mehr alle.

Bevor ein so minimaler Energieverbrauch eine Rolle spielt, gibt es ca. drölftausend andere Möglichkeiten Energie zu sparen.

Aluminiun im Einweg zum Beispiel. Katastrophale Energiebilanz und absolut abzulehnen.

Genau. Richtig gelesen. Aluminium ist ein krasser Energiefresser bei der Herstellung und dein verbleibendes Leben reicht nicht, um mit einer Steckerleiste am Fernseher die weggeworfene Energie in den Joghurtdeckeln wieder auszugleichen.

Noch schlimmer ist nur noch der Neukauf um Energie zu sparen. Das ist, von extremen Ausnahmen abgesehen, das blödeste, was man machen kann. Nutz die Waschmaschine bis sie auseinander fällt.

Aber es gibt einen Favoriten in der wtf-Liste des Stromsparens, bzw des Energieverbrauch.

Computer, bzw die Prozessoren.
Egal worin sie verbaut sind, in der Playstation, im Handy, im Apple oder Dell Laptop. Deine Energiebilanz, bzw deine Versuche als Ausgleich Strom zu sparen sind vollkommen witzlos im Vergleich zu der Energie, die in einer CPU steckt.

Es gibt nichts in deiner Wohnung und deinem Umfeld, das so unglaublich viel Energie verbraucht hat, bevor es deine Wohnung erreicht hat.

Die Steckerleiste, mit der du deinen Computer immer brav ausschaltest um „Strom zu sparen“ ist nur eine nette Geste gegenüber deiner Mitbewohner, mehr nicht, es spielt, im ganzen gesehen, schlicht keine Rolle.

Mit den üblichen Modellwechseln, die wir alle so mitmachen, ist es eigentlich vollkommen wumpe ob wir Stromsparen oder nicht. Überspitzt gesagt.

Trotzdem bin ich ein Freund des Energiesparens, aber anders.

Und ich empfehle EWS Schönau und deren Unterstützung von dezentraler Energieversorgung. Das ist spitze. 

9 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.