Termine 2014 in Hamburg und Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei eine persönliche und teilweise humorvolle Termin-Auswahl 2014 für Hamburg und Berlin.

13. Januar: Es gibt einen neuen Zehn-Euro-Schein.
Zahlreiche Berliner wundern sich, ob ihr Geldautomat (NEU: Jetzt auch kleine Scheine) nicht kaputt sei. Die Verwirrung wird voraussichtlich nur wenige Tage andauern.

1970-01-01 01.00.00

17. bis 26. Januar. Berlin. Internationale Grüne Woche.
Fressen in der Messe, wie immer ein furchtbares Gelage. Gut gemeint, aber wenn man mal da war kommt man meisten nicht noch einmal. Internationale Grüne Woche

14. bis 19. Januar 2014: Berlin. Fashion Week
Die Stadt wird in zentralen und vereinzelt in vermeidlich hippen Randlagen für einige Tage von vielen unglaublich hübschen (und meinem Geschmack nach zumeist zu dünnen) Frauen bevölkert. Mindestens ebenso viele vermeidlich hippe Männer mit viel Bart, viel Handy und umständlichen Stofftaschen versuchen die hübschen Mädels ins Bett zu bekommen. Es gibt kostenlosen Alkohol in Massen, wenn man denn die richtigen Leute kennt oder hipp genug ist für eine Einladung. Ab 20.1. sieht Berlin wieder normal, sprich schlecht angezogen, aus. Berliner Fashion Week

4. Februar: Zehn Jahre Facebook
Zehn Jahre nutzen wir das schon? Wird Zeit, dass etwas neues kommt, oder?

06. bis 16. Februar: Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin
Jeden Tag mindestens drei Filme im Kino sehen? Auf der Berlinale ist das kein Problem. Menschen, die Tagsüber eigentlich Arbeiten, können das in der Regel nicht, aber das ist in Berlin bekanntlich kein Problem, da haben die Leute viel Zeit. Tolles Programm, tolle Filme, allerdings nur während der Berlinale, danach hört man von den Filmen nichts mehr. BERLINALE

9. und 10. März: Berlin. Die Drei Fragezeichen
Menschen treffen sich in einer riesigen Halle und hören gemeinsam eine Art Hörspiel, dass sie sonst nur zum Einschlafen hören. Mindestens die halbe Zuhörerschaft bleibt sich treu und schläft bereits vor der Pause ein. Einige wachen noch nicht einmal für das Pausenbier wieder auf. Die Drei Fragezeichen – Offizieller Ticket Shop

19. März: Hamburg. Die Drei Fragezeichen
siehe oben. Allerdings gibt es für Hamburg noch Karten. Die Drei Fragezeichen – Offizieller Ticket Shop

21. März bis 21. April: Hamburg Frühlingsdom
Wilde Maus! Pferdereiten! Karussell! Popcorn! Überzuckerte Kinder in der U-Bahn! Mittwoch ist Familientag. Hamburger DOM auf facebook

12. April: Hamburg. 14. Lange Nacht der Museen
Bei weitem nicht so bekannt und beliebt wie in Berlin, aber auch gut. Die Lange Nacht der Museen in Hamburg

1. Mai in Berlin
„Der 1. Mai in Berlin ist ein aufregender Tag“, sagt berlin.de und damit haben sie leider Recht. Siehe Kultur und Tickets » Tipps » 1. Mai

4. Mai: Hamburg Marathon
Eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen der Hanseat seine Contenance vergisst und vereinzelt tatsächlich laut jubelt. Das ist mindestens genauso sehenswert, wie der Marathon selbst. Haspa Marathon Hamburg

17. Mai: Berlin. 34. Lange Nacht der Museen
Wer es die letzten 33 Mal verpasst hat, kann sich diesmal in die Schlangen in den Häusern stellen. Es gibt da tatsächlich tolle Angebote, aber es ist teilweise desaströs voll. Tipp: Einfach an einem anderen Tag ins Museum gehen. Lange Nacht der Museen

25. Mai: Hamburg. Kommunalwahlen und Europawahl in Hamburg und Berlin
Es wird von einer desaströs niedrigen Wahlbeteiligung zu lesen sein, denn niemand weiß, worum es da jetzt eigentlich geht. Wer motiviert ist, liest sich die Wikipediaseite zur Bezirksversammlung durch und weiß dann genauso viel wie vorher.

26. Mai: Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

3. Juni: Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

6. bis 8. Juni: Berlin. Karneval der Kulturen
Zwischen gigantischen Menschenmassen Drinks aus Plastikbechern trinken und auf aufwändige Kostüme starren. Kann man machen, macht aber, wie bei jedem anderen Karneval auch, nur mit viel Promille im Blut tatsächlich Spaß. Nüchtern ist das so eine Sache mit dem Karneval. Karneval der Kulturen

12. Juni bis 13. Juli: Hamburg und Berlin – Fußball Weltmeisterschaft
Deutschland lernt rechnen. Es ist kompliziert und die Jungs in den Eckkneipen in Hamburg und Berlin sind nach acht Pils arg überfordert mit diesen Zeitzonen und den Stunden. Tipp: Es ist unsere Zeit minus fünf Stunden. Siehe: Wie ist das mit der Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Brasilien und den Anstoßzeiten bei der WM 2014?
Bonus-Tipp: Kümmern sie sich bereits jetzt um einen Babysitter, denn es wird bei einigen Spielen sehr spät, bzw. blocken Sie Oma für die wichtigen Spieltage.

20. Juni – 6. Juli: Hamburg. altonale.
Wie zu solchen Anlässen üblich, gibt es ein umfassendes und verwirrendes Programm mit etwas von allem. Kunst, Flohmarkt, Musik und wasweißichnoch. Der Flohmarkt ist ganz gut, der Rest irgendwie auch, es ist wirklich sehr viel los zur altonale. Altonale

21. Juni: Berlin. Fête de la Musique
Das kann ganz großartig sein, wenn das Wetter und die Bands mitspielen (sensationeller Wortwitz, haben sie bemerkt, oder?). Fête de la Musique

21. Juni: Berlin. Christopher Street Day.
Falls Oma aus Stuttgart zu Besuch in Berlin ist: hin zum CSD. So etwas sieht Oma sonst nicht und davon kann sie viel und lange erzählen. Insbesondere die Länge wird eine Rolle spielen, wenn ihre Augen noch gut genug sind und sie die entsprechenden Details noch erkennen kann. CSD Berlin

22. Juni: Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

27. + 28.Juni: Hamburg. Schlagermove.
Ganz schlimm. Gehen sie da nicht hin. Es sei denn, sie stehen darauf und sie es wie die anderen machen: besaufen sie sich bereits in der Bahn bis unter die Haube, göbeln sie ihren Mageninhalt auf den Bahnsteig, pullern sie an fremde Hauswände und seien sie so sturzbetrunken, dass sie sogar zur Dauerbeschallung mit Schlager tanzen. Schlimm. Schlagermove

4.-6. Juli: Hamburg Harley Days
Besuchen sie den Konvoy. Oder sagt man Kolonne? Egal. Besuchen sie die, wenn sie losfahren. Das ist in der Tat absolut sehens- bzw. hörenswert. Ich verspreche ihnen, der Klang von tausenden anfahrenden Mopeds ist absolut einmalig, das vergessen sie nie. Hamburg Harley Days

15. Juli: Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

17. Juli: Berlin. 60. Geburtstag von Bundeskanzlerin Angela Merkel

19. Juli (Jubiläumsbesuch! 10 Jahre nach dem Premierenanlauf in Hamburg am 19. Juli 2004) : Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

25. Juli bis 24. August: Hamburg Sommerdom
Wilde Maus! Pferdereiten! Karussell! Popcorn! Überzuckerte Kinder in der U-Bahn! Mittwoch ist Familientag. Hamburger DOM auf facebook

7. August: Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

15.-17. August: Hamburg MS DOCKVILLE
Für Hamburg etwas Besonderes. Wann gibt es so viel gute Musik auf einem Fleck? Eben. Kann man machen. msdockville.de

18. August : Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

24. August: Hamburg Vattenfall Cyclassics
Den Kollegen oder Bekannten zuschauen, wie sie mit einem WUUUUUSCH an dir vorbei rauschen? Dann bist du hier richtig. Hier muss blitzschnell gejubelt werden, denn die sind schnell. Sehr schnell. Vattenfall Cyclassics

12. – 14. September: Hamburg. Tag des offenen Denkmals
Bietet Zutritt zu sonst verschlossenen Orten. Sehenswert. Stiftung Denkmalpflege Hamburg – Tag des offenen Denkmals

17. – 20. September: Hamburg Reeperbahnfestival
Hingehen. Da sind echte Knaller dabei und so etwas gibt es in Berlin garantiert absolut gar nicht. Reeperbahn Festival

27. und 28. September: Berlin Marathon
Hingehen und zuschauen, wie andere an ihre Grenzen kommen. Super. Absolute Empfehlung. BERLIN-MARATHON

6. November: Hamburg. Ein großes Schiff fährt in den Hafen und viele Menschen kommen und schauen nach, ob es auch diesmal schwimmt. Queen Mary 2

07. November bis 07. Dezember: Hamburg. Winterdom
Wilde Maus! Pferdereiten! Karussell! Popcorn! Überzuckerte Kinder in der U-Bahn! Mittwoch ist Familientag. Hamburger DOM auf facebook

9. November: Berlin. 25. Jahrestag des Mauerfalls
Ein großer Tag, aber leider interessiert das in Hamburg beinahe niemanden.

 

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.