Stulle Freitagscontent: DUFT QI GONG

Duft Qi Qong. Das wird das nächste große Ding. Was für ein Quell der Freude. Ich habe so viel Spaß damit.

Ich suchte heute morgen nach der Möglichkeit den Pollenflug in Hamburg mit dem Pollenflug in Berlin zu vergleichen. In Hamburg gibt es viel weniger Pollen als in Berlin, das wird bei gelegenheit nochmal ausführlich erklärt. Irgendwie und irgendwo sah ich dann, aus Versehen, das folgende Video.


YouTube DUFT direct Qi Gong Video schwing-schwäng Link
Gefunden auf heuschnupfen.daoqigong.de, da gibt es noch den ersten Teil dieses Videos, ebenfalls mit der Musik von Tian Rui Sheng.

Das Video ist aus mehreren Gründen bemerkenswert und ich bin mir unsicher, ob das keine Satire ist.

Die erste Übung heisst „das Mädchen wiegt seine Hüften“ und er macht genau das. Er steht da, und wiegt seine Hüften. Der Witz ist, dass kurz darauf dann meine Übung kommt (unterbrochen u.a. von einer DJ Handbewegung, auch ganz groß).
Lao Weng Bai Kua – der alte Mann wiegt seine Hüften.
Da bin ich fast vom Stuhl gefallen vor Lachen.

Das ist mein Sport. Da will ich mitmachen!

Ich bin quasi jetzt schon staatlich geprüfter Hüftenwieger. Ich habe das von der Picke an auf gelernt.

Stundenlang stand ich in Berlin an den Tanzflächen der Stadt und wiegte was das Zeug hielt. Das sieht ganz ähnlich aus wie in dem Video. Was man eben so macht als Single in Berlin, der nicht tanzen will (ausser er muss, wenn er z.B. der einen hübschen Frau hinterher tanzt).

Ich bin inzwischen schon zum Hüftwieger-Level 2 aufgestiegen. Ich kann den Fliegergriff, ich bin Vater, ich kann demnach stundenlang irgendetwas durch die Gegend schuckeln. Ich kann das inzwischen sogar ohne ein Becks in der Hand zu halten.

Das ist so lustig was er da macht.
Wenn das gegen Heuschnupfen helfen soll – so what? Das probiere ich aus. Im Park stehen und rumschuckeln kann ich!

DUFT QI GONG, das nächste große Ding.

Nachtrag.
Den eigentlichen Witz habe ich vergessen.
Dieses Video, bzw das Duft Qi Gong funktioniert sogar, wenn man es sich auf YouTube anschaut. Hinterher ist man komplett durchgedengelt. Crossmediale Sache, dieses Duft Qi Gong.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.