Strompreise Hamburg vs. Berlin

Die aktuellen Preissteigerungen für Strom beschäftigen den einen oder anderen, selbst ich habe mal nach gesehen, ob ich in Berlin preiswerter mein Laptop anschalten kann.

Das tut meinem kleinen Elektrikerherz etwas weh, zu sehen, dass mal eben der Strompreis um knapp 10% angehoben wird.
Blöde Sache, eine von diesen „immer auf den kleinen Mann“ Aktionen.
Die Hartz4-Empfänger werden sich darüber nicht freuen, genau wie die Millionen Menschen, die sich gerade mal eben über Wasser halten.

Man kann zwar Strom sparen bis der Arzt kommt, aber mal eben 10% weniger Strom verbrauchen? Die meisten Menschen dürften das nicht schaffen, es sparen ja schon alle Strom.

Nicht aus Umweltschutz- sondern aus Kostengründen. Das gilt zumindest für mich. Heizlüfter besitze ich seit Jahren nicht mehr, in fast allen Lampen leuchten Energiespardings vor sich hin, alle Netzteile werden mit schaltbaren Steckerleisten ausgeknipst, hier wird kein Strom für Standby verschwendet.

Trotzdem muss ich jetzt mehr zahlen. Blöd sowas. (Eigentlich weiß ich das noch gar nicht, ich habe ja LichtBlick-Strom (Das ist nochmal etwas teurer, aber dafür stammt LichtBlick-Strom zu 100% aus umweltfreundlichen Energiequellen.)).

Und dann ist der Standard-Vattenfall 2-Personenhaushalts-Strom in Hamburg auch noch teurer als in Berlin. Sagt zumindest die findhouse Seite.

Obwohl Hamburg von Atomkraftwerken umgeben ist, die Strom so billig wie sonstwas produzieren, kostet mein Leselicht hier mehr.
Eigentlich müsste der doch in Berlin deutlich teurer sein. Berlin hatte jahrelang eine Insellösung, da wurden diverse Kohlehalden verfeuert und das kann gar nicht preiswerter sein als Atomstrom.

Trotzdem ist er in Hamburg teurer.
Das gibt Punkte für Berlin.

Strompreis Hamburg vs. Berlin 514:543

3 comments

  1. Dennis says:

    Wer bei Vattenfall bleibt, ist selber schuld. Ich hab zu den Stadtwerken Flensburg gewechselt und spare damit 5 Euro im Monat im Vergleich zu Vattenfall.

  2. mein lichtblick-strom ist nicht teurer … und das, obwohl ich vorher schon bei einem günstigen anbieter war. dafür ist der lichtblickstrom aber heller! klar, ist ja auch kein dreck drin! :)

  3. djmarten says:

    wir haben vor 2 monaten auch zu lichtblick gewechselt,und prommt gibt es ab 08 eine preiserhöung von 7% .

    damit war das ganze sogar umsonnst gewesen :-(

    schade, war von lichtblick eigendlich begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.