Schnee in Hamburg

Ich arbeite zu viel. Da schneit es wohl seit Stunden und ich bekomme das gar nicht mit. Trotzdem toll, der erste Schnee dieses Jahr in Hamburg und ich werde jetzt mit meinen warmen, bereits vor Monaten gekauften Tschibo-Skihandschuhen an den Händen auf Fahrrad steigen und langsam durch den Schnee nach Hause fahren.

Dann kann ich Schneeflocken zählen und wenn ich nicht auf die Nase falle, dann schreibe ich noch morgen.

(Immer wieder aufregend wenn solche Natursachen passieren. Janz aufregend. Schnee, als ob es den noch nie gegeben hätte. Wurde ja auch Zeit, in Hamburg schneit es ja nie, bzw. der Schnee verschwindet immer sofort. Bin aufgeregt, werde einen Schneemann bauen und Schneebälle nach der Katze werfen. Ob die Schnee leiden kann?)

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.