Schlimm, ganz schlimm – Hamburg vs. Berlin

Aaaargh. Eine Internet-Agentur ohne Kaffee-Automat ist, ich weiß auch nicht, ich werde hier zum Tee Trinker. Soll ja hanseatisch sein, schön Tee trinken, angeblich gut für den Magen, muss man nicht sofort auf Klo rennen sondern erst später, dazu noch lustige Sahne-Wölkchen in den Tee schütten, fertig ist die Herbst-/Winter Dingsibums.




kaputt …

uploaded by svensonsan

Blöd nur, dass ich gar keinen Tee trinken will. Kaffee-Vollautomat ist kaputt, viele Hände haben sich daran versucht und keiner versteht warum das blöde Ding nicht mehr will, bzw. wissen wir inzwischen warum er nicht mehr will, schaffen es aber nicht ihn wieder zu reparieren. Die Italiener im Kiez haben deulich höheren Umsatz seit gestern. Allerdings nicht der im Cafe Centrale, der ist böse, irgendwie, aber das ist ne andere Geschichte.

Ratet mal, wer den Cafe-Automat zuletzt benutzt hat? Genau. Ich. Leider. Ein Beweis für die familiäre Weihnachtstheorie des „Sven, Finger weg! Alles was du in die Hand nimmst geht sofort kaputt!“ Schlimm, schlimm sowas. Gehe mich schämen, bin müde, hoffentlich bringt mir jemand Kaffee in die Ecke.

5 comments

  1. svensonsan says:

    Habe ich nicht auch neue Stühle gekauft? Als Ausgleich sozusagen … und der Schrank in der Küche, perfekt hinmontiert und ausgerichtet … und der Computer, wie gut der wieder funktioniert …

  2. Eva says:

    Die Theorie kenne ich gar nicht. Eigentlich reparierst du doch immer alles. Bei mir hast du noch nie was kaputt gemacht. Ach doch, der Schrubber beim Umzug!

  3. dstrythfckngwrld says:

    >> “Sven, Finger weg! Alles was du in die Hand nimmst
    >> geht sofort kaputt!”

    dann pass ma lieber auf beim wichsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.