Sandmännchen online schauen – Immer an das U in Sandmann denken

Zusammenfassung: Das Sandmännchen finden sie im Internet unter U wie Unser Sandmännchen.

Eine der Sachen, die die öffentlich Rechtlichen Fernsehsender nur suboptimal auf die Reihe bekommen, ist das Sandmännchen im Internet.

Sleep well
Foto Sleep well by Antje Schultner with Some Rights Reserved

Falls sie keine Kinder haben oder aus Gründen auf Fernsehen und den Sandmann als Ritual verzichten, ist der folgende Tipp möglicherweise nichts für sie.

Wenn sie aber, so wie wir, den Sandmann ab und an online, im Internet, anschauen möchten, da es aufgrund von Diskussionen beim Zähne putzen, Schlafanzug anziehen, Abendessen, Aufräumen oder sonstigem Kram zu Verspätungen im Reiseplan kam, habe ich etwas für sie.

Die einzige wirklich sinnvolle Quelle für den Sandmann im Internet ist die MDR Mediathek.

Ich habe JAHRE gebraucht, um das zu finden, denn die Spezialexperten sortieren das Sandmännchen unter U ein. Sie finden es dort: U wie Unser Sandmännchen.

Am Beispiel des Sandmännchen sieht man ganz hervorragend, wie kaputt Streaming im deutschen Fernsehen ist. Dazu kommt die offenbar komplexe Urheber und Rechteproblematik in Sachen Sandmann. Das scheint äussert kompliziert zu sein.

Anstatt den Kram auf YouTube zu legen, wo ALLE Kinder und Eltern sind und wo das entsprechend funktioniert (ja, mir sind die Probleme damit maximal bewusst, danke), wurden diverse nicht funktionale Insellösungen gebaut.

Sleeping Swan
Foto: Sleeping Swan by stephengg with Some Rights Reserved

Es gibt sandmaennchen.de, eine Webseite, die aussieht wie aus 1998, mit einem Stream, der NIEMALS funktioniert, bzw. immer nur für einige Sekunden Bild liefert. Ganz ehrlich. So etwas will man als Internetfuzzi seinen Kindern im Jahr 2014 nicht mehr zeigen.

Es gibt des weiteren Unser Sandmännchen auf kika.de, aber dort gibt es keinen Stream, sondern nur einige Texte zur jeweiligen Folge die dann auf die kaputte sandmaennchen.de Seite verlinken. Ganz niedlich, aber eigentlich auch kaputt.

Es gibt auch noch, und die Seite ist eigentlich ganz gut, kikaninchen.de. Aber auch hier bricht der Stream immer wieder ab, es wird gebuffert ohne Ende und besonders zu Last-Zeiten, also direkt nach Ausstrahlung im TV, ist der Stream völlig kaputt. Allerdings kann Kind hier alleine navigieren, es blinkt, macht Alarm, eine gute Seite für Kinder.

Aber sie Superchecker-Eltern kennen jetzt den Trick mit der MDR Mediathek und da läuft das.

Denken sie an das U im Sandmann, dann finden sie das auch in der MDR Mediathek.

6 comments

    • Ha. Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Die haben Budget für eine Sandmann APP? Faszinierend.

      Ah.
      Die APP zeigt ab 18 Uhr die aktuelle Folge. Das ist super, Damir verliere ich das „womit kommt das Sandmännchen heute“ Ratespiel nicht mehr.

      Danke für den Tipp.

  1. fh says:

    Ich weiss, es ist ein sehr hässliches Tool, und bis alles tut braucht es etwas Nerdgefrickel, aber: Kennst Du MediathekView? http://sourceforge.net/projects/zdfmediathk/

    Damit kannst du die verschiedenen Mediatheken übergreifend anschauen, und auch die Streams lokal auf Festplatte speichern – für das persönliche Sandmannarchiv ;)

    • Danke für den Tipp.
      Das Tool sieht echt mal unterirdisch aus. Was hat das für einen WAF? Minus drölfmillionen?

      Ich hatte sowas ähnliches am Start, aber wir haben die alten Folgen nie wieder angesehen. Bei anderen Sendung ja, aber nicht bein Sandmann.

      Ich weiß gar nicht, wieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.