Pausenbrot, level up.

Wie versprochen. Spielszenen aus der Fußball WM mit Manuel Neuer. Aus diversen Gründen (fehlende Zeit, Ahnung, Messer und mangels Mehrjähriger Ausbildung in Japan als Deko Schnibbel Zeugs Koch) beginne ich meine Karriere als Karotten-Schnitz-Künstler mit einem einfachen Werk. Es ist die Trikotnummer. Kind 1 hatte eine solche Nummer eins bereits dabei und das kam ziemlich gut an.

Hätte ich nicht gedacht, aber diese einfache Sache macht große Freude und eine Eins schnitzen schafft sogar so ein Horst wie ich.

image
Manuel Neuer, Symbolbild. Die Nummer Eins der Welt sind wir.

Davon muss ich jetzt mehrere machen, denn (Applaus für die Eltern, alles gut gemacht) Kind 1 möchte die gerne Teilen, bzw die anderen Kinder möchten auch so etwas haben.

Lesen sie nächste Woche, wie ich aus einer geschälten Litschi und einem Edding ein Fußball Pausenbrot erschaffe.

Denken sie jetzt nicht an zwei Litschi und eine Karotte, denn das wäre völlig unpassend, schämen sie sich.

Geschrieben auf dem Handy in der U-Bahn, veröffentlicht mit WordPress für Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.