Moin. Unentschieden

Ausgehen in Hamburg

Ein Samstag im Januar und meine kleine Schwester möchte das ich mitkomme auf eine Party in ihrem Fitness Studio. Da bin ich ja mal gespannt welche Figur ich zwischen den ganzen Muskelhohlbirnen mache werde.

Unerwartete Dinge geschehen in Hamburg im Aldi

Donnerstag, Hamburg, der Aldi Markt in der Bahrenfelder Strasse. Ich kaufe in der Mittagspause ein, das nötigste, darunter eine Packung Nudelsalat, diese fertig Abgepackten Teile. Der Verkäufer nimmt den Salat, hält ihn wie eine Trophäe nach oben und fängt an mit mir über den Geschmack des Salates zu diskutieren. „Der xyz Salat schmeckt doch viel … weiterlesen →

Mal wieder etwas schreiben

So. Ich bin auch deswegen aus meiner Wohnung in Berlin verschwunden. Blöd nur das jetzt seit ein paar Tagen in Hamburg auf der anderen Strassenseite dies passiert… Das ist wohl Schicksal. Jeden morgen fangen sie an mit Ihren Baggern an den Häusern der alten Fischfabrik herumzubaggern und hören immer dann auf wenn ich zur Arbeit … weiterlesen →

Sven geht zur Weihnachtsfeier

Heute ist es soweit. Der erste gesellschaftliche Anlass hier im Praktikum. Wir haben heute Weihnachtsfeier und werden wohl lecker Sushi essen gehen. Ich bin gespannt wie sehr ich mich da wegschädeln kann, es wird aber wohl nicht so legendär wie die Weihnachtsfeier von meiner Mitbewohnerin, die bei Scholz & Friends arbeitet. Wir sind zu zehnt, … weiterlesen →

Ausgehen in Ottensen

Am Freitag habe ich es doch tatsächlich geschafft einmal auszugehen. Zusammen mit Mitbewohnerin Steffi bin ich im Familieneck gelandet und nach diversen Drinks und unsinnigen Gesprächen über Hamburg vs. Berlin früh am Morgen wieder nach Hause getorkelt. Nach diesem netten Abend im Familieneck, ein echt netter Laden, so ein Kiez-Absacker-Schuppen, war der Samstag dann entsprechend … weiterlesen →