Ovomaltine

Das Internet hat mir eine Sammlung mit Ovomaltine geschickt.

image

Das ist sensationell gut, hier wird alles richtig gemacht, denn ES GIBT KEKSE!

Jawoll. So soll das sein. Kiste auspacken und Kekse essen. Solche Pakete nehme ich gerne öfter in Empfang.

Ich bekomme ab und an Zeug aus dem Internet geschickt, aber noch nie waren Kekse dabei! Ich betone das nochmal, mit KEKSEN in der Kiste schreiben die Leute sofort einen Artikel.

Die anderen Sachen probiere ich bei Gelegenheit.
Vorab meine Meinung zu den Keksen: super.

Ach ja, wer möchte, kann auch so eine Kiste bekommen. Kostet nix, schmeckt gut und ist orange.

Wem soll ich noch so ein Paket zukommen lassen?

Mobil veröffentlich mit WordPress für Android

Nachtrag:
Da habe ich mich eben in der Eile falsch ausgedrückt.
ich kann fünf weitere Blogs empfehlen an die Agentur, die das macht, und die entscheiden dann, ob es weitere Pakete mit Ovomaltine gibt.
Ich empfehle gerne weiter und die Damen und Herren bei Achtung (von denen habe ich das Paket bekommen) besitzen sehr viel Fingerspitzengefühl im Umgang mit solchen Empfehlungen und Projekten.

9 comments

  1. Suuusan says:

    Ich bin krank und hab Hunger auf gar nichts. Jetzt lese ich das hier.
    Eine heiße Ovomaltine, das wäre toll. Dazu vielleicht ein kleiner Keks, um wieder zu Kräften zu kommen.
    Wenn ich gesund bin, würde ich mich natürlich auch eingehend um den Rest der Kiste kümmern.

    Ist Ovomaltine eigentlich das gleiche wie Ovaltine, die man in Asien bekommt? Sonst kenne ich Ovomaltine nämlich gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.