Online Ummelden Hamburg und Berlin

Ummelden nach einem Umzug. In Hamburg und Berlin immer wieder ein beliebtes Problem.

Wo melde ich mich um? Wo finde ich die Öffnungszeiten für das entsprechende Amt oder die Hotline? An welche Adresse soll ich die neue Adresse für Strom- und Gaswechsel schicken?

Jedesmal wieder ein einziger Nerv. Ehrlich. Es gibt kaum etwas, dass auf der ellenlangen Umzugs-ToDo-Liste so sehr nervt wie die ganze Ummelde-Arie für Krankenkasse, Versicherung, Bank und den ganzen anderen Tüddel.

Nach neun Umzügen in Berlin und fünf Umzügen in Hamburg weiß ich wovon ich rede. Damals in Berlin war das irgendwie egal. Da habe ich gerade mal einen Nachsendeantrag bei der Post gemacht, mehr nicht.

Inzwischen ist das anders. Mit dem Alter kommt die Ordnung ins Leben und heutzutage wird alles ganz brav umgemeldet. Netterweise geht das jetzt, nachdem ich vorerst nicht mehr umziehen werde, online.

Auf einfach-ummelden.de bietet Immobilienscout24 einen kostenlosen Service zum Ummelden an.

Da meldet man sich an, gibt seine alte und die neue Adresse ein, den geplanten Umzugstermin und kann anschliessend aus zahlreichen Kategorien aussuchen, wo und wie man sich ummelden will.

Beispielsweise beim Stromanbieter.
Ich klicke auf Strom, kann mir meinen alten Anbieter aussuchen, mich online abmelden und bei einem neuen Anbieter sofort online wieder anmelden.

Wenn das mal nicht praktisch ist, dann weiß ich auch nicht.
Das geht nicht nur beim Stromanbieter, in der Liste stehen weiterhin Gas, Telekommunikation, Krankenkasse, Banken und sogar Verein und Kundenkarten. Sogar meine olle Bahncard kann ich online ummelden. Wer auch immer so etwas macht, ist aber egal, toll ist, dass es funktioniert.

Beim lesen der langen Listen fielen mir dann auch gleich zahlreiche Stellen ein, bei denen ich mich selbst noch ummelden muss.
Mieterverein, ADAC, VCD, selbst BoFrost ummelden geht.

Das ist schon witzig.
BoFrost. Wusstet ihr, dass man als BoFrostfahrer jede Menge Spaß haben kann? Immerhin kommen die Damen am Morgen teilweise im Morgenmantel auf die Strasse gerannt um an ihre Tiefkühlware zu gelangen. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Nützlich wiederum das Ummelden der Zeitungsabo, das geht auch online, auch wenn ich selbst keine Zeitungen lese, wozu habe ich denn das Internet?

Insgesamt eine nützliche Sache bei der ich mich frage, womit sie ihr Geld verdienen, warum es das erst jetzt gibt, ob es das früher auch schon gab und ob tatsächlich jemand jemals seine Adler Modemarkt Kundenkarte umgemeldet hat.

ps.: In Hamburg und Berlin kann man seinen Perso und sich selbst nach dem Umzug an jedem Bürgeramt (oder wie das heisst) ummelden. Ihr müsst nicht zur Hauptverkehrszeit in das eine Amt in eurer Nähe, ihr könnt auch ein kleines Amt etwas weiter weg nehmen. Das hat den Vorteil, dass ihr deutlich schneller umgemeldet seid und nebenbei auch etwas von der Stadt seht.

Sehen kann man auch ein Video, das das Online Ummelden nochmal zusammenfasst:

Einfach Ummelden in 60 Sekunden erklärt direkt Videolink from eu on Vimeo.

Da klicken und gucken:
Jetzt kostenlos online ummelden

3 comments

  1. Berliner says:

    Der Artikel ist zwar alt, aber ich habe keinen neuen gefunden.
    Funktioniert der Dienst nur in Hamburg und Berlin? Oder ist er mittlerweile bundesweit.

    Ich Plane demnächst von Nürnberg nach München zu ziehen und würde gerne den Papierkramm jemanden erledigen lassen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.