Mal wieder was schreiben

Aus der Reihe: Selbstgespräche in der Mittagspause.

Ich war diese Woche bei eTracker. Eingeladen zum Frühstück. Gute Sache, gute Firma, alles super. Ich nutze eTracker seit ca. acht Jahren, egal ob fürs Blog oder Vollgas-eCommerce-Gelöt.
Guter Service, kann ich nur empfehlen. Ich habe mir von den anwesenden Entwicklern ein WordPress-Plugin gewünscht. Das wäre mal eine feine Sache, befriedigt die live-Ansicht doch perfekt die Gier nach Anerkennung. Das machen nur wenige so und das ist wahrscheinlich auch deren meistgenutztes Dingens.

Gestern habe ich mich über einen anderen Dienst gefreut. Pingdom.com. Dieses Tool schaut alle 5 Minuten nach, ob die Webseite noch da ist. Das machen sie sehr gut, es gibt auf der ganzen Welt Server dafür und ich kann Pingdom natürlich auch gegen einen Textstring aus der DB rennen lassen.
Das gibt es in einer kostenlosen Version, die dann nur einen Test macht. Man sieht mit dem Tool sehr gut, wie schnell die eigene Webseite ist. Voll Empfehlung.

Podcast war super, insbesondere der Teil, den wir nicht aufgenommen haben. Aber ich will nicht vorgreifen, der Podcast ist noch nicht online.

Ich packe gerade Umzugskisten und sortiere sehr viel Zeug aus. Bücher, CDs, Küchenkram, Kleidung. Die Bücher möchte ich gerne spenden, allerdings ist das schwierig. Viele wollen meine Bücher nicht. Per Email erreichte mich der Vorschlag, die Bücher an die „Grünen Damen“ zu spenden. Sie verteilen die Werke im Krankenhaus an bettlägerige Menschen.
Überraschung: die nehmen nur „leichte“ Kost.
Leichte Kost im wörtlichen Sinn, viele Kranke können keine dicken Bücher halten. Sie fragen explizit nach „nicht so dicken“ Büchern.

Der Umzug ist sehr bald, ich freue mich sehr darauf. Ein guter Monat. Danke

3 comments

  1. Warftenking says:

    Falls es noch aktuell ist: Unsere Bücher hat die Bücherstube der Wichernkirche- direkt an der U-Rauhes Haus – immer gern genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.