Lesbischer Pommesbudenweisheiten-Kontext

Neulich.

Das Kind und ich am Samstag auf dem Wochenmarkt in Volksdorf. Schöne, heile Welt in Hamburgs Nordosten. Zum Mittag gab es Würstchen mit Pommes, bei der einen Pommesbude auf dem Markt. Man spricht dort gehobenes Imissbudendeutsch, schliesslich ist man in Volksdorf.

An unsere Bierbank setzte sich ein Vater mit Kind. Ebenfalls mit dem Disney-Dad Gedeck (Wurst mit Pommes). Zwischen den Kindern ergab sich folgender Dialog, hier sinngemäß wiedergegeben.

Boah, ist dein Teil lang. So eine Riesenwurst. Und guck mal, die Pommes, meine ist viel länger als deine, stimmt gar nicht, ich habe auch eine lange, viel länger als deine, nein meine Wurst ist länger, guck mal Papa, ich habe ein Riesenteil …

Irgendwann waren die leckeren Pommes alle, wir schauten uns das Publikum auf dem Markt noch eine Weile an und gingen dann weiter unsere Wege.

Kurz druff, nächster Tag, am Weisenhäuser Strand.

Wir besuchten das sensationelle Spaßbad am Weisenhäuser Strand. Wir wollten eigentlich bereits am Samstag hin, da war aber geschlossen, wegen des L-Beach. ‚Ah, bestimmt was mit Beachvolleyball oder so‚ dachten wir.

Als wir dann dort durch die Passage gingen und an Fetish-Room Hinweisschildern, Regenbogenfahnen, Brustkrebsvorsorge Plakaten und einem lesbischen Buchstand vorbeigingen war dann klar, dass Beachvolleyball doch volle Kanne falsch geraten war. Ich habe es erst beim Buchstand bemerkt, vorher freute ich mir natürlich nen Keks, dass da nur wundervolle Frauen waren. Mein erster Besuch auf einem Lesben Festival. Irgendwie. Sehr nett, aber erstaunlich wenige Kinder. Wir waren dort auch Pommes essen. Schwimmbadpommes (diesmal mit Wurst). Machen wir immer, das gehört sich so.

Während des Essens im Bistro auf dem überfüllten L-Beach Festival umgeben von wunderhübschen Damen ergab sich folgender Dialog zwischen dem Kind und mir, hier sinngemäß wiedergegeben:

Boah, ist dein Teil lang. So eine Riesenwurst. Und guck mal, die Pommes, meine ist viel länger als deine, stimmt gar nicht, ich habe auch eine lange, viel länger als deine, nein meine Wurst ist länger, guck mal Papa, ich habe ein Riesenteil …

Ich musste angesichts der nicht zu übersehenden Situationskomik doch sehr lachen.

Posted from WordPress for Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.