Küchenbrand Hamburg vs Berlin

Eben hat mein Herd gebrannt.

Falsche Herdplatte angemacht und kurz vorm Rechner gesessen. Kurz drauf piep der Rauchmelder los und ein Plastik-Ikeabrettchen brennt lichterloh. Die Plastikverpackung der Tomaten auch. Und das kleine Messer mit dem Plastikgriff. Und noch ein paar andere Sachen, die da rumlagen, neben dem Herd.

Doofe Sache. Mit einem nassen Handtuch aber zum Glück, wirklich zum Glück schnell gelöscht. Das mit dem Wasser draufkippen war eine doofe Idee bei Plastik, das weiß ich jetzt fürs nächste Mal.

Abgesehen von einer Verbrennung am Finger, einer Küche voll Ruß, jeder Menge Plastikfetzen überall und Gestank ohne Ende ist nichts passiert. Reicht aber auch.
Wahrscheinlich habe ich bösen Rauch eingeatmet, weiß ich aber nicht. Plastikqualm ist böse, war da nicht Salzsäure drin?

In Berlin hatte ich das auch mal, da sind mir Kartoffeln verbrannt. Topf aufgesetzt, angemacht, kurz auf den Dachboden gegangen zum Wäsche aufhängen. Schlüssel vergessen. Schlüsseldienst gerufen, der meinte dann „es riecht komisch, wa?“ Tür aufgemacht und da war der Topf rot glühend, es hat gequalmt wie sonstwas, die Kartoffeln waren zu kohleähnlichen Dingern verbrannt aber die Küche hat nicht gebrannt. Ich musste Tagelang lüften.

Ich gehe dann mal den Herd reinigen, inzwischen müsste er kalt genug sein. Und die Brandblase aufstechen. Nur ein wenig, aber die drückt sehr.

Küchenbrand Hamburg vs Berlin 1:1

Muss auch ncht mehr werden. Reicht.

Danke lieber Rauchmelder. Du hast mir eben den Abend und die Wohnung gerettet.

Ihr habt doch auch alle Rauchmelder in der Wohnung, oder?

Scheisse alles.

4 comments

  1. Kiki says:

    Mein lieber Scholli … Du bist aber auch gebeutelt. Ich wünsche Dir eine schmerzfreie Nacht und daß aich der Gestank bald verzieht!
    Diese Rauchmelder sind schon ziemlich klasse. Bin froh, daß meine erst vor wenigen Wochen gewartet und mit neuen Batterien ausgestattet wurden.

  2. Bianca says:

    Ja die netten Plastik-Ikeabrettchen brennen sehr gut :)
    und stinken wie sau in der Bude.
    Bei mir war der Brand vor ein paar Jahren, als Rauchmelder noch keine Pflicht waren… zum Glück hatte ich es rechtzeitig gerochen!

  3. Dentaku says:

    Das (also falsche Platte einschalten) könnte mir in allgemeiner Verpeiltheit auch passieren. Zum Glück schaltet sich der Induktionsherd ohne Topf nicht an und bei Überhitzung automatisch aus. Das ist auch ein Sicherheitsgewinn.

    (Rauchmelder wäre trotzdem mal eine Idee…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.