Kaputt wie sonstwas. Verspätungsalarm der Bahn

Ich sitze im Zug, wir fahren gerade bereits durch Maschen.

Da bekomme ich folgende Mail.

image

Ja, der Zug hatte Verspätung. Er war knapp 8 Minuten zu spät.

Aber warum verschickt ihr einen Verspätungsalarm erst, NACHDEM der Zug bereits abgefahren ist?

Wie bekloppt ist das bitte?

Warum bekomme ich diese Nachricht nicht eine Stunde vorher?

Was hat die Email die letzten 20 Minuten bei euch gemacht? Oder gibt es so viele Verspätungs-Mails, dass die Infrastruktur den Versand nicht schafft?

Tolles Feature, aber völlig, ich wiederhole, VÖLLIG nutzlos.

(auch darum, da es oft nicht stimmt. NIEMAND verlässt sich auf diese Angaben denn Mensch vertraut der Mail nur einmal und merkt dann, dass der Zug doch pünktlich war aber leider ohne ihn losgefahren ist, da er ja angeblich 30 Minuten Verspätung hatte).

Eines der Features, dass man sofort in die Tonne kloppen kann.

Mobil veröffentlich mit WordPress für Android

One comment

  1. Daniela says:

    Hallo

    ich bin weit davon entfernt die Deutsche Bahn in Schutz zu nehmen, sie baut bei mir oft genug Mist. In diesem Falle aber gibt es noch einen weiteren Kandidaten der hier etwas getan hat … die Telefonfirma mit der die Bahn zusammenarbeitet.
    Bei mir ist es auch schon mal vorgekommen, das ganze normale sms, von Freunden bis zu 3 Stunden gebraucht haben um den Weg zu mir zu finden. …

    Daher vielleicht ist es in diesem Falle nicht alleinig die Schuld der Deutschen Bahn.

    Gruß
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.