Im Herbst wird gemalert – auch auf pop64.com

Demnächst hat pop64.com seinen vierten Geburtstag und zu diesem Anlass wird es, endlich, einen neuen Anstrich für das Blog geben.

Im Herbst mache ich mir gerne die Wohnung hübsch und das betrifft auch das Blog. Außerdem sind vier Jahre im ewig gleiche Look in Internet-Jahren eine Ewigkeit – es wird Zeit für etwas Hübsches.

Hübsch soll es werden. Hübsch ist sowieso mein aktuelles Lieblingswort, müssen doch alle Sachen für das Baby hübsch sein, aber das ist eine andere Geschichte.

Ich fasse mal kurz zusammen, was ich von euch, den Lesern, so denke und weiß.

Ihr könnt mich dann in den Kommentaren korrigieren, falls ich falsch liege.

Aus Gesprächen mit euch weiß ich folgendes:
„Ich lese nur Geschichten, in denen du dich zum Horst machst“
„Ich lese nix, ist eh viel zu lang, ich gucke nur Fotos“
„Das ganze Internet-Zeug lese ich nie, ich mache Ausnahmen, wenn Berlin gewinnt“
„Ich will mehr Sveni-Benni Geschichten“
„Wenn du mich noch einmal erwähnst, setzt es was“
„Das Twitter-Ding ist toll, ich muss euch gar nicht mehr anrufen, ich kann auch so sehen, was ihr für das Baby gekauft habt“

Aus der Statistik weiß ich, dass die vorhandenen Stammleser wenig Zeit im Blog verbringen, zumindest aber die ersten ein/zwei Artikel lesen.

Alle Inhalte weiter unten, also alles, was nur durch Scrollen erreicht, werden so gut wie gar nicht gelesen/geklickt.

Ich fasse also zusammen.
Die Stammleser landen eh nicht auf der Seite, die lesen pop64.com im Feedreader. Etliche Freunde in Berlin kommen alle paar Tage vorbei und lesen die beiden aktuellsten Artikel. Einige wenige Menschen schauen sich die Fotos und sehr viele Blogbeiträge an. Noch weniger Leute lesen die Del.icio.us Links und alles, was auf der zweiten Seite erscheint.

Daraus (und aus schlimm, ganz schlimm viel mehr Dingen) baue ich ein Redesign, ich würde mich aber sehr freuen, wenn ihr mir sagen könntet, was euch nervt.
Jetzt ist der perfekte Moment dafür!

2 comments

  1. Jet says:

    Der Mix aus „Gedöns+Gedäh“ + Web-Blog-speziellen Themen, + Allgemein Themen ist grad interessant, zu lange Artikel oft weniger, in der Kürze liegt die Würze.

  2. Christine says:

    Also, nerven tun mich die Anzeigen. Ansonsten find ich alles gut. Ich bemühe mich nur, hier nicht zu viel zu lesen, weil ich den Vorwurf des Ideen-Klaus nicht haben will. Nicht mal von mir selbst. Insofern picke ich irgendwo rein, lese mir einen halben Monat durch und hoppel ganz schnell wieder weg. Liegt nicht an Dir, sondern w.g. an mir. Mir jefällt ditt alles prima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.