Happy Birthday. Acht Jahre Hamburg-Berlin. Mit Verlosung.

Hurra. Blog-Geburtstag feiern. Super Sache, das gibt es viel zu selten.
Heute seit acht Jahren schreibe ich dieses Hamburg-Berlin Blog.

Writing with fire: Eightball

Foto: Writing with fire: Eightball by st3fanie with All Rights Reserved

Weiterhin weltweit einmalig, niemand sonst ist so bekloppt, acht Jahre lang die beiden größten deutschen Städte zu vergleichen, schon gar nicht über einen so langen Zeitraum.

Die Acht ist eine gute Zahl, die Acht an sich gibt Vollgas, die Acht ist die schwarze Kugel im Billard, die Acht steht für einen glücklichen Anfangs, die Acht ist die Zahl der Auferstehung und Symbol des Glücks. Acht Menschen in Noahs Arche, das Chanukka-Fest dauert acht Tage, der achtfache Pfad aus Samsara, die Acht steht für Unsterblichkeit, alle Spinnen haben acht Beine, Acht ist die Ordnungszahl für Sauerstoff, Vishnu hat acht Arme, in China ist die Acht total wichtig für alles, mit 8 Monaten gibt es Milchzähne, die mit 8 Jahren wieder ausfallen und in meinen Lieblingsbüchern, den Romanen von Terry Pratchetts und der Scheibenwelt, ist die Acht eine magische Zahl, die niemals laut ausgesprochen werden darf.

Es ist offensichtlich, dass die Acht eine gute Sache ist. Egal für was, Acht ist immer super.

Zur Feier des Tages verlose ich einen Amazon-Gutschein für 100 €.

Schreibt mir einen Kommentar, welche Stadt warum besser ist. Aus allen Kommentaren wird ein Gewinner ausgelost. Der Gutschein wird per E-Mail zugestellt.

Hamburg oder Berlin? Und warum?

Der Rechtsweg, meine Familie und meine Kollegen sind ausgeschlossen.

Alles Gute zum Geburtstag liebes Blog. Auf die nächsten acht Jahre.

52 comments

  1. Kiki says:

    Glückwunsch! :)
    Die 8 ist meine Hausnummer und viel mehr verbinde ich damit auch nicht, aber Hamburg ist meine Heimatstadt. Berlin ist toll für den gelegentlichen Ausflug und gefällt mir heute auch besser als noch vor drei oder vier Jahren. Zu Mauerzeiten, in den 80ern, fand ich Berlin noch am spannendesten, aber mein Herz gehört Hamburg und der Elbe.

  2. Andrea says:

    Hamburg / Berlin 1:1
    Wer eine Elbphilharmonie im Koffer hat, sehnt sich nach einer bezahlbaren Vierraumwohnung an der Spree. Ick och bald :-)

  3. Wime101 says:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Hamburg ist die schönste Stadt der Welt, da bin ich doch gleich mal gekommen um zu bleiben. Alles sooo schön Grün hier und dann noch die Alster und die Elbe und natürlich das Wichtigste: Mein Mann!

  4. Happy Birthday! WAHNSINN – schon acht Jahre alt!
    Aber was für eine schwere Frage: Hamburg oder Berlin? Hamburg ist meine Geburtsstadt, also habe ich (und werde ich immer habe) eine ganz besondere Beziehung zu Hamburg. Hier sind meine Wurzeln und ich finde, es ist die schönste Stadt der Welt.
    Berlin aber war 10 Jahre lang meine Wahlheimat. Ich habe mich dort immer sehr wohl gefühlt. Berlin ist die Stadt meines Herzens.
    Leider kann ich derzeit in keiner der beiden Städte leben und daher denke ich, dass wir noch mindestens 8 weitere Jahre diese Blog brauchen, um zu entscheiden, welcher Stadt wir den Vorzug geben. :)

  5. Gerhard says:

    Herzlichen Glückwunsch! Auf die nächsten acht Jahre! =)

    Hamburg ist natürlich immer erste Wahl. Berliner versuchen gerne mal, mich vom Gegenteil zu überzeugen. Ich nicke dann einfach und stimme zu. Ich hab immer ein wenig Mitleid. Schließlich kann ich wieder nach Hause, aber sie müssen da bleiben.

  6. Kixka says:

    Hamburg, oh no, wait: Berlin, oh no, wait Hamburg… uhm, oh no, wait, Berlin, ok, can’t decide!

    Hey, Sven, klasse. A C H T Jahre. Unfassbar.
    Glückwünsche und epische Klicks für Dich!

  7. Extramittel says:

    Sagt die 0 zur 8: „Schicker Gürtel!“
    Herzlichen Glückwunsch! Und Hamburg ist besser, weil mehr Wasser und Hafen mit Schiffen nach Helgoland.

  8. Kassanja says:

    Gratulation für ACHT JAHRE – WOW – Du bist ein Held! Die Antwortet lautet natürlich Hamburg und die ACHT ist toll, weil meine Kleine Acht ist und ich jeden Tag daran erinnert werde, dass ich das schwer genießen muss so lange sie noch süß ist…

  9. Svenja Reiner says:

    Hamburg hat einen Hafen und ein Riesenrad und bisher hat noch kein Hamburger Café Touristen verbieten wollen. Wenn Nora Tschirner Berlin ist, ist Hildegard Knef Hamburg.

  10. OlsenHH says:

    Erst einmal Herzlichen Glückwunsch!

    Hamburg ist natürlich die bessere Stadt. Sie fängt mit H, dem 8.Buchstaben des Alphabeths, an. Außerdem, gibt es hier den Hafen, Hagenbeck, Holsten, HSV, Hamburger(zum Mittag), Ha…. (Name des Kindes), Hurgunderbratenbrötchen, Hranzbrötchen und vieles, vieles mehr mit H!

  11. sven says:

    Herzlichen Glückwunsch! Acht Jahre ist eine reife Leistung, alle Achtung.

    Während ich eine gewisse Distanz zu Hamburg hatte hat dein Blog dazu beigetragen mir die Stadt näher zu bringen. Und so oft wie Hamburg gewinnt in den Vergleichen also doch: Hamburg.

  12. talinee says:

    Herzlichen Glückwunsch! 8 Jahre, echt ne Hausnummer.

    Hamburg ist toller, weil ich hier wohne. Und ich wohne hier, weil es eindeutig näher an der Nordsee ist als Berlin. Vollkommen logisch und es gibt keine Gegenargumente.

  13. johannes says:

    Berlin ist besser weil berlin offener, bodenständiger und verrückter ist. Außerdem hat berlin den bessere dialekt! Glw zum achten!

  14. excellensa says:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! 8 Jahre, wow, davor habe ich allegrößten Respekt.
    Vor ganz vielen Jahren wollte ich zur Studiumshalbzeit aus der süddeutschen Provinz raus. Es gab nur 2 Städte in der engeren Wahl. Hamburg oder Berlin. Ich entschied mich für Berlin und würde es jederzeit wieder tun. Ich kam und die Mauer fiel. Berlin gewinnt. Ist doch klar.

  15. Knitterfee says:

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag :)
    Warum Hamburg gewinnt? Schonmal mit dem Touristen-Express (Buslinie 112) vom Hauptbahnhof nach St. Pauli gefahren und beim überqueren der Lombardsbrücke von einem der zahlreichen mitfahrenden Touristen gehört „Boah, ist das HÄSSLICH, diese Binnenalster!“ ?
    Eben. Ich auch nicht.
    HH<3
    (Und ich hab ne alte Geschichte mit Berlin. Da war ich vor etwa 10 Jahren mal, und wurde im Bus permanent angerempelt. Insbesondere von kleinen Omis, die mir Ihre Ellenbogen in die Seite rammten, anstatt einfach was zu sagen, wenn sie durchwollten. Ich habe von einer Freundin, die vor etwa einem Jahr von Berlin nach HH gezogen ist, gehört, dass es dort nicht üblich ist, Leute aus den öffentlichen Verkehrsmitteln aussteigen zu lassen, bevor man einsteigt. Es scheint sich also nichts geändert zu haben – ich glaube, die Berliner Mentalität ist damit einfach nichts für mich :/)

  16. Claudia says:

    Wow Sven, erstmal herzlichen Glückwunsch zu 8 Jahren toller, schöner und unterhaltsamer Blogbeiträge!
    Mein Herz gehört Hamburg aus so vielen Gründen. Zum Beispiel, weil man nur hier mit der Hafenfähre 62 nach Finkenwerder und zurück fahren kann. Weil es den Elbstrand gibt. Weil ich sogar den Hamburger Regen mag. Und weil Hamburg zwar eine Großstadt ist, aber sich mitunter nicht so anfühlt und man hier immer wieder mal einfach zufällig lieben Freunden über den Weg läuft (und trotzdem natürlich auch seine Ruhe haben kann, wenn man das will). Die besten Aspekte aus der Metropole mit ab und zu ein bisschen vertrautem Kleinstadt-Feeling, sozusagen. Hamburg ist die erste Stadt, die ich Heimat nenne. Hier bin ich glücklich, deshalb ist Hamburg für mich die klar bessere Stadt. (Und sie begeistert mich so, dass ich in kurz geplanten Kommentaren halbe Romane schreibe. Bewiesen.)

  17. Eva says:

    Hallo Sven,

    Happy Bday zu deinem Blog erstmal!

    Die Frage Hamburg oder Berlin..Schwierig. Viel zu schwer. Es ist fast so, als würde man (Frau) vor der Frage stehen, ob man die Prada oder Chanel Tasche nehmen sollte. Warum nicht beide eigentlich? Wenn ich die Wahl hätte, würde ich meine Woche in Hamburg und mein Wochenende in Berlin verbringen(oder auch umgekehrt).
    Ich beneide die Leute, die ihr Arbeitsleben in Berlin und ihr Privatleben in Hamburg haben(oder umgekehrt). Etwas schisophrän, ne? Gut, solange man keine eigene Familie gegründet hat. Zwei Wohnungen, zwei Möglichkeiten, zwei Leben. Prada UND Chanel.

  18. Hamburg natürlich. Das muss ich so als Wahlberlinerin sagen.
    Hamburg – weil es einfach nur ein Gefühl ist, was mir Berlin nie geben könnte. Ein Gefühl von: Angekommen, hier muss ich sein.
    Das Gefühl von Weite, von Freundlichkeit der Menschen, am Hafen stehen und das „Meer“ riechen, Hamburg hat Möwen und einen super schönen Hafen. Fähre fahren…
    Hamburg ist nur halb so groß wie Berlin. Hamburg ist viel grün. Hamburg ist maritim!!!
    Hamburg ist Liebe!

    Glückwunsch zu so vielen Jahren Blog!!
    LG, Steffi

  19. sr says:

    „Ich verlose einen 100 EUR Amazon-Gutscheine.“

    Finde den Fehler ;)…

    Ja Hamburg ganz klar…mussten zugezogene Berliner auch erst feststellen. HH ist einfach ne andere Liga.

  20. Dentaku says:

    Hamburg und Berlin haben beide das Problem, dass sie ziemlich weit weg sind. Nach Berlin fahre ich nächste Woche mal wieder, drum gewinnt es im Moment.

    (außerdem natürlich die allerherzlichsten Glückwünsche zu acht Jahren Blog, das ergibt ja ein ziemlich beeindruckendes Archiv. aber: warum fängt das Blog mit „2“ an?)

  21. Ulf says:

    Da kann es selbstverständlich nur eine Antwort geben. Zweifelsfrei ist Berburg der Gewinner der Städte Rivalität. Weit abgeschlagen auf Platz 2 folgt Hamlin.

  22. jovelstefan says:

    Glückwunsch! Ich lese dich ja auch schon seit über 6 Jahren. Also quasi fast von Beginn an. Vielleicht sollten wir uns bald mal persönlich kennenlernen.
    Ach so, ja: Hamburg natürlich. Berlin nervt mich nur noch.

  23. Claudia says:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und auf viele weitere Jahre!
    Ich finde das beide Großstädte ihren Reiz haben. Berlin hat natürlich eine Sonderstellung, immerhin ist es unsere Hauptstadt. Seit dem ich in Berlin wohne, habe ich es immer mehr von einer positiveren Seite kennengelernt – hier ist es ja viel grüner als man denkt ;) Einen Hafen sucht man hier natürlich vergebens. Da ich Berlin besser kenne, bin ich für Berlin.
    Gruß
    Claudia

  24. Sascha says:

    Ich bin mit Leib und Seele Großstädter und deshalb kann es nur eine Siegerstadt geben: Berlin!
    Man vergleich bitte mal allein die beiden Osthälften dieser Städte miteinander: Da ist auf der einen Seite die Weltstadt Berlin, wo die halbe Welt zu Gast ist um richtig was zu erleben. Auf der anderen Seite ein langweiler riesengroßer Kleingartenverein mit Hafenanschluß.

    Apropos Hafen: Wenn in HH wieder die halbe Stadt in Aufrur ist, weil irgendein Dampfer namens Queen-Dingsbums einfährt und wieder 4000 Rentner mitsamt ihren Rollatoren in die Stadt spült, dann sieht man wieder um wieviel geiler doch Hauptstadt ist.

  25. Denise says:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Meine Stadt: Hamburg! Ganz eindeutig. Warum? Schon allein, weil auch im Sommer am Hafen immer eine frische Brise weht und das Fischbrötchen nirgends so gut schmeckt, wie nach einer langen Nacht auf’m Fischmarkt.
    Berlin ist aber auch okay.

  26. Daniel says:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch und Danke für 8 Jahre geballte Großstadtkunde!

    Apropos – spätestens seit ich in Berlin lebe, liegt Hamburg für mich vorne. Ist einfach schicker, gemütlicher und überschaubarer (teurer und versnobter natürlich auch). Und hat die wohl weltbeste Frau Möller (die in der Langen Reihe 96).

  27. Ulli says:

    Ganz klar Hamburg! :-)
    Hamburg ist für mich fun, inspiration, freiheit, ganz viel grün (Bäume) und blau (Wasser), schön viel Wind der einem um die Nase blässt… ich liebe es hier zu sein!
    Meine Heimatstadt hat soooo viel positive Anziehungskraft für mich gehabt, dass ich nach fünf Jahren in Bayern gar nicht anders konnte als schnellstens hierher zurück zu kehren.
    Länger habe ich es woanders einfach nicht ausgehalten. Und so schnell kriegt mich hier auch keiner wieder weg! :-)

    Glückwunsch zum Blog-Jubi – freue mich aufs weiter lesen…

  28. Nils says:

    Berlin ist Weltgeschichte, Hamburg ist Hamburg und nicht viel mehr. Berlin ist anregend, herausfordern, aufregend. Hamburg vor allem elitär und selbstverliebt. Aber ansonsten ist Hamburg auch ganz schön … Nils

  29. ad says:

    Uh, ganz schwere Frage. Schöner ist eindeutig Hamburg. Wenn ich mich entscheiden müsste, entweder nach HH oder B ziehen, dann HH. Berlin ist mir zum Wohnen zu hektisch, hat aber dafür den Hauptstadt-Flair und die interessantere Geschichte.

    Hamburg und seinen Charme muss man einfach lieben.

  30. murphy says:

    Ich nehm Hamburg, weil Hamburg sehr viel schöner ist und sehr viele grüne Flächen hat. Ausserdem mag ich das Meer und Hamburg ist da näher dran. Hamburg hat auch die meisten Kaffeeröstereien in Deutschland :)

  31. Sonja says:

    Hamburg weil es das Tor zur großen weiten Welt ist!Man kann sich an den Hafen setzen und von Hawaii und New York träumen mit dem Duft des Meeres.

  32. Ronja says:

    Glückwunsch zum Jubiläum!

    Bei mir gewinnt eindeutig Berlin, weil die Stadt ihren ganz eigenen Charme hat. Leicht heruntergekommen und abgerissen v.a. im Osten, aber total liebenswürdig dabei und sprühend vor Kreativität – siehe Graffitis z.B. beim Cassiopeia.
    Ich liebe es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.