Hamburg und Berlin vs. Berlin und Hamburg

Die Journalistin und Autorin Christine Brügge hat’s nach Berlin verschlagen und sie schreibt ein Berlin-Hamburg Blog.

Das finde ich von der Idee her selbstverständlich ganz wunderbar, Gratulation zum fröhlichen Städtevergleich. hamburgundberlin.blogspot.com wird sofort abonniert und gelesen, es lohnt sich, schreibt sie doch irgendwie netter als meiner einer. Man findet bei ihr so tolle Sachen wie:

„Die stehen alle ohne Verträge vor dem Brandenburger Tor und weinen.“

Quelle: Hamburgflucht. Berlinflucht. Egal – auf der Flucht!

Ganz toll dann auch das da:

Sein Blog (pop64.com) ist informativ, auch unterhaltsam geschrieben, und somit, um seine Worte zu benutzen, „großes Tennis“. Ich kümmer mich dann um die andere Hälfte. Beziehungsweise stelle das Verhältnis dar, dass die Dinge ins Verhältnis setzt. (Beispiel: Currywurst bei Konopke ist überhaupt nicht der Hit. Alles Lüge!)

Konopke muss man ähnlich wie den Fischmarkt betrachten.
Nach einer durchzechten Nacht mit Freunden am Morgen über den Fischmarkt zu stolpern ist einer der besten Sachen, die man in Hamburg machen kann. Ähnlich ist das mit Konopke, da kann man auch mit Freunden nach einer langen Nacht (oder auf einer Zwischenstation, in Berlin ist man ja bekanntlich gerne mal länger unterwegs) eine Absacker-Currywurst dinieren und sich vollkommen verspult den startenden Arbeitstag auf der Schönhauser ansehen.
Beides hat seinen Reiz.

Dit is eine offizielle Leseempfehlung von mir für Christine und ich wünsche viel Glück in Berlin.

Nebenbei freue ich mich über eine Quelle zum Abschreiben und die Tatsache, dass es nach vier Jahren endlich ein weiteres Hamburg-Berlin Blog gibt.
Darüber freue ich mich wirklich, es macht mir einfach Spaß, Vergleiche zwischen Hamburg und Berlin zu lesen.

One comment

  1. bosch says:

    Das Gute an Konopke ist ja, dass man für einen Besuch nicht so früh aufstehen muss. Und wenn ich sonst auch immer für Hamburg trommle: Der Fischmarkt ist (leider) wirklich nicht zu ertragen.

    Habe Dich übrigens gestern im Radiointerview mit der Deutschen Welle als Top-Hamburg-Blog empfohlen. Wird nächste Woche gesendet (heißt Blogschau oder so).

    hamburgundberlin ist natürlich auch schon abonniert. Danke für den Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.