Frühstück in Berlin

Um kurz vor sechs Uhr aufgewacht und die Gastgeber gefragt, ob und wo ich jetzt Nähe Oderbergerstrasse frühstücken kann.

Lautes Lachen geerntet. Sehr laut. Sagt er, es sei noch mitten in der Nacht.

Da lobe ich mir Hamburg. Da geht das.

(Und neben sitzen zwei Kinder, die sich gerade total über ihr Mitbringsel freuen: ein rotes Schokoladenherz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.