Ende des Google Developer Day in Hamburg

Erstaunlich. Die Besucher des Google Developer Day werden beim Zigarette rauchen in neue Jobs weggecastet. Mal so eben.
Entwickler sind Mangelware, dazu noch welche, die schonmal ein Texture- Maps- Mashup- Community- hastenichtgesehen Ding gebaut haben.
Die Vorträge sind vorbei, es gibt Häppchen, die Kamerateams gehen rum und stellen Fragen wie: „Was haben sie vom heutigen Tag mitgenommen?“, „Was haben sie heute gelernt?“, „Welche Google-Produkte benutzen sie?“, „Was kann Google besser machen?“ und natürlich auch „Wer sind Sie, was machen Sie und woher kommen Sie?“.

Dufte Sache soweit alles. Werde mit Genuss ein paar Häppchen essen gehen und den Typ mit dem Stasi 2.0 Shirt kennen lernen, der sah ganz nett aus.

Das war alles sehr interessant, vielen Dank an Google für diesen Tag.

Jetzt werde ich auch noch gefilmt beim tippen. Erstaunlich. Auch noch von Vorne, so richtig mit Gesicht und allem. Kameramann fragt sich, ob das jetzt gleich im Internet steht, ich bejahe seine Frage. Das wird dann auf YouTube gezeigt.
Vielen Dank.

In offizieller Mission für superReal.
(Disclaimer: superReal ist mein Arbeitgeber, daher könnte man diesen Link als Werbung verstehen. Musste wissen, falls du darauf klickst. )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.