Eine Woche ohne Familie allein Zuhaus

Das wird spannend. Ich in ab jetzt eine Woche alleine im Haus. A. und die Kinder sind im jährlichen Urlaub, mit Freundinnen und jeder Menge Kids.

Ich kümmere mich derweil um die Katze und versuche, die Wohnung nicht komplett versumpfen zu lassen.

Sie sagte zum Abschied „genieß es, du hast dann ein Jahr lang nicht mehr frei“ und das stimmt. Ich werde jeden Tag darüber bloggen.

Erste geplante Handlung für Tag 1:
Star Trek im Kino anschauen, Klobrille hochklappen, Mass Effect 3 spielen, endlich diverse Backups machen, zwei Packungen Frosta essen und etliche Kleinigkeiten in der Wohnung reparieren.

Das schöne an solchen Plänen ist, dass ich wahrscheinlich nur den Punkt Playstation spielen schaffen werde.

Ich werde berichten, auch wenn es nix mit Hamburg und Berlin zu tun hat.

Mobil veröffentlich mit WordPress für Android

2 comments

  1. APunkt says:

    Viel Spaß, und auch mal ausschlafen nicht vergessen.
    Ich gehe ja immer gleich zwei Stunden später ins Bett, wenn die Bude mal leer ist, muss dann aber trotzdem früh raus, entweder wg Arbeit oder den ganzen to-do’s die man nun aber mal endlich so wirklich erledigen will ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.