Ein Hamburg Berlin Blog – litenbjoern

In meinen Hamburg-Berlin Zaubermaschinen tauchen regelmässig schöne Hamburg-Berlin Blogs auf. litenbjoern ist eines davon. Dort schreibt Alla über Hamburg und Berlin. Sie ist mit Kind und Kegel frisch von Berlin nach Hamburg gezogen. Vom Prenzlauer Berg irgendwo in Grüne in Hamburg.

screenshot litenbjoern Blog
Das ist ein lesenswertes Blog. Auch wenn ihr alle keine Hamburg-Berlin-Blogs lesen wollt, das da ist toll, kann man lesen und sich über Hamburg freuen.

Geradezu verzweifelt war ich, wollte mich mit Händen und Füßen wehren und fürchtete, diese Entscheidung aufs Schlimmste zu bereuen.
Nach 13 Tagen in der neuen Umgebung kann ich sagen: „So schlimm ist es gar nicht.“

Quelle: litenbjoern: … und ab jetzt aus Hamburg

Ich bin ja ein großer Fan von Hamburg-Berlin Blogs. Ich verstehe sofort ihre Berlin Sehnsucht und das Problem, an einem Samstag Nachmittag um 17 Uhr in Eimsbüttel etwas Essbares zu finden.

Man kann in Eimsbüttel tatsächlich Pech haben, gibt es da doch Läden, die um 17 Uhr schon zu machen oder noch gar nicht geöffnet sind. Das ist in Berlin, im „wir schliessen nur zur Insolvenz Gebiet“ doch anders.

Sehr zu empfehlen dieses Blog und hübschen Bastelkrams gibt es bei ihr auch zu sehen.

Witzigerweise hat sie, wie das neulich vorgestellte Frische Brise Blog auch, bereits ein Berlin-Blog (zuhauseinberlin.blogspot.com) geschrieben. Das wurde bei Beiden eingestellt und sie eröffneten ein Hamburg Blog. Macht man heutzutage eben so.

Noch besser ist ja, das die beiden einen Hamburg-Berlin Club gründen wollen. Finde ich gut. Wenn es soweit ist, schreibe ich darüber.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.