Die „Trademark- Infront’s-rights- licenses“ Sport Veranstaltung

Hach ja, einige Damen und Herren meinen es wirklich gut mit uns Konsumenten. Nicht nur das Spreadshirt abgemahnt wurde (versucht mal ein T-Shirt mit dem Namen der demnächst stattfindenden Sportveranstaltung zu bestellen), nein, jetzt schicken sie schon Briefe an die Mutter aller Blogs, an BoingBoing.net. Nett auch die Kommentare dazu auf Digg.com, oder auch die Meinungen der Anderen bei Technorati.

Da ist noch gar nichts passiert aber sie verschicken trotzdem Briefe.
Das finde ich schon wieder lustig, besonders der Hinweis dass sie sich die Webseite anschauen um möglicherweise einen Verstoss gegen Die „Trademark-Infront’s-rights-licenses“ Sport Veranstaltung zu finden, das ist doch super. Ein Besucher mehr.

Irgendwie macht diese „Trademark-Infront’s-rights-licenses“ Sport Veranstaltung langsam gar keinen Spass mehr. Darf ich noch Schuhe anziehen die nicht von Adidas sind?
Kann ich guten Gewissens ein Bier von Aldi trinken oder klingelt dann gleich der GEZ „Trademark-Infront’s-rights-licenses“-Sport-Veranstaltung Sheriff an der Tür?

Aber dafür hat BoingBoing wenigstens eine coole Antwort geschrieben.
Stulle „Trademark-Infront’s-rights-licenses“ Sport Veranstaltung Content Ende.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.