Deutschlandradio Kalenderblatt mit Hamburg vs. Berlin

Sensation auf Schienen
1931 stellte der Schienenzeppelin einen Geschwindigkeitsrekord auf.

Vor 75 Jahren stellte er auf der Strecke Hamburg-Berlin einen Geschwindigkeitsrekord von 230 Stundenkilometern auf.

Das werde ich mir gleich mal anhören, laut Text geht spielen der deutsche Ingenieur Franz Kruckenberg, der Schienenzeppelin, die Bahn, Hamburg und Berlin und sensationelle Tatsachen wie: …Seit Dezember 2004 fährt der ICE zwischen Berlin und Hamburg in einer Rekordzeit von 90 Minuten, das sind nur 7 Minuten weniger als der Schienenzeppelin. … im Kalenderblatt mit.

Kann man sich online anhöre in einem popup-ding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.