9.2.2018 Apfelpaar. Salesforce Lightning. Tag Manager. Ad Server. Chrome & https & Lighthouse SEO.

Ein Apfelpaar. Sieht man heutzutage nicht so oft. Ein Freund von mir würde sofort eine Karotte darzulegen und lustige Fotos machen, aber wir machen das natürlich nicht.

Zusammen gewachsene Äpfel.

Muss mich, aus beruflichen Gründen, mit Salesforce Lightning beschäftigen. Das sieht alles ganz schick aus, und für die mitlesenden Kollegen der Tipp, dass man dieses Redesign drastisch und erheblich besser versteht, wenn man sich ein paar Stunden lang durch Salesforce TRAILHEAD klickt. Dieses Salesforce Online-Lern-Dingens ist tatsächlich excellent (und macht auch deutlich mehr Laune als unverständliche Webinare).

Gestern meine selbst gebaute, cookie basierte Sache zum filtern von Angestellten im Tag Manager erweitert. Falls sie mal in einem globalen Unternehmen mit über 10.000 Kollegen in quasi allen Ländern der Welt arbeiten und all deren Webseitentraffic auf unterschiedlichen Domains, egal ob vom Büro oder Homeoffice, filtern wollen: das ist extrem sportlich bis unmöglich. Eine der Sachen, die man nicht googeln kann, das muss man selbst machen.

Dann gab es Diskussionen über adserver. Das wäre mal was. Will ich seit acht Jahren haben, aber angesichts der vielen beteiligten Personen und Projekte rund um die Welt eine unlösbare Aufgabe. Sieht aber so aus, als ob sich da etwas bewegt. Spannend. Wobei es wahrscheinlich zu spät ist, angesichts der vielen Adblocker da draußen. Mal schauen.

Google Chrome macht Ernst in Sachen verschlüsselte Webseiten. Ab Juli 2018 bekommt alles, was nicht über https kommt, eine dieser NICHT SICHER Meldungen. Selbstverständlich habe ich das seit ca zwei Jahren auf dem Zettel, trotzdem wird das an irgendeiner Stelle garantiert Alarm geben. Details und ein paar Zahlen hier: A secure web is here to stay

Ausserdem hat Google ein SEO Tool in deren Lighthouse Dings eingebaut. Was witzig ist, denn Google und seo? Mmmmh. Das SEO Modul selbst ist völliger Quark, extrem simple, ohne Mehrwert, aber endlich mal ein Tool in dem man quasi sofort 100% erreicht. Allein für diese fünf Sekunden Spaß lohnt es sich. Launching SEO Audit category in Lighthouse Chrome extension

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.