8:30 Uhr. Katze. Garten.

Falls Sie jemals mit ihrer Wohnungskatze aus der Innenstadt an den Stadtrand umziehen, weil Kinder, Garten, Haus, grün und alles toll, dann bedenken Sie bitte folgendes Detail.

Ich hatte das nicht auf dem Schirm und das kam tatsächlich völlig unerwartet.

Unsere alte, träge Wohnungskatze hat sich geändert. Lag sie neulich noch den ganzen Tag auf dem Sessel und stand nur zum Fressen, Kraulen lassen und Hygiene auf, ist sie jetzt anders.

Der Garten ist schuld. Seitdem wir in einem Haus mit Garten wohnen, gibt es für die Katze eine große Auswahl an Tieren, die gefangen werden wollen.

Waren es bislang nur Motten, Spinnen, Käfer und andere Insekten, gibt es seit diesem Jahr eine Änderung.

Die alte, träge Wohnungskatze fängt plötzlich Mäuse.

image
Katze spielt mit Maus. Noch ist an der Maus alles dran.

Sie fängt Mäuse und bringt sie natürlich in die Wohnung.

Für sie mag das lächerlich sein, denn selbstverständlich fängt eine Katze die Mäuse, aber ich gehöre seit acht Jahren zum Personal dieser Katze und in den acht Jahren war da nie, auch nur im Ansatz, ein Killerinstinkt erkennbar.

Falls Sie also mit einer Wohnungskatze aus ihrer 4. OG Altbauwohnung in eine Wohnung mit Garten umziehen, können Sie sich bereits jetzt auf die Geschenke der Katze freuen.

Die Katze-legt-halbtote-Maus-auf-das-Sofa Gesamtsituation wird mit Kindern, einer vor Freude quietschenden Dame und entsprechenden Alarmen, divers, deutlich lustiger.

Veröffentlicht mit WordPress für Android aus der U-Bahn.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.