11.2.2018 Garten, Trampolin, Leinölfirniss, Fasten, Schnee, Pferd aufm Flur,

Im Garten ein Rad repariert. Währenddessen schnitt Kind 2 am Efeu rum, hat Eis gefunden, angefangen zu schnitzen, ein Tischbau-Projekt gestartet, gekocht und noch drölfzighundert andere Sachen gemacht. Eine der Sachen war Trampolin und herrje, unser Trampolin ist fertig. Wann gibt es bei Aldi immer das Trampolin? Wir kaufen dieses Jahr eins davon.

Abgenutztes Aldi Trampolin. Hat immerhin vier Jahre gehalten. Oder waren es nur drei Jahre? Wurde sehr viel genutzt. Ist aber durch.

Aus einer Beschäftigung für Kind2 (hier, wichtige Arbeit. Mit Schleifpapier den Holzstiel der Kinderschaufel schleifen) entwickelte sich dann eine „Gartenhaus ausräumen, alles Schleifen, Putzen und Ölen“ Aktion. Stundenlang gemacht und getan, sogar alle Holzstiele mit Leinölfirniss eingeschmiert. Wie im Manufaktum-Katalog sieht das jetzt alles aus. Träumchen.

Beim Abendessen gemerkt, Verdammt, schon am Mittwoch beginnt die Fastenzeit, WIR MÜSSEN BIS DAHIN ALLE SÜßIGKEITEN AUFESSEN. Das wird sportlich, hier liegt eine nicht unerhebliche Menge Süßkram rum und wir wollen Süßigkeiten-Fasten machen. Das werden tolle Tage. Überlegen, den ganzen Kram zu verschenken.

Dann Schnee. In Hamburg. Schon wieder! Wahnsinn. Beinahe ein echter Winter. Inzwischen schneit es schon seit Stunden und es ist genug Schnee zum Schneeschieben und Schneeman bauen. Überlege, womit ich die Kinder motiviere, damit sie und nicht ich selbst Schneeschieben. Geld klappt noch nicht so gut.

Seit Tagen hören die Jungs Klaus und Klaus rauf und runter. „Pferd auf dem Flur“ und „Eiermann“ läuft in Endlosschleife. Die Songs sind immer noch, nach all den Jahren, super. Faszinierend, dass die Welt Karneval feiert und wir hier, in Hamburg, ohne jeden Karneval, trotzdem Schlager grölen.

Die Dame des Hauses ist unterwegs, wir Jungs hatten derweil Spaß vorm Fernseher und haben das Sonntagsmärchen gesehen. Bis auf den Schluß, den hat der Timeshift-Rekorder gefressen. Aber wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.