popsblitz. U-Bahn Paris, Berlin, Schöneberg

Berlin war im Jahr 1902 weltweit die neunte Stadt mit einer U-Bahn. Hamburg folgte im Jahr 1912. In der Reihe der ersten U-Bahn Städte gibt es ein inzwischen eingemeindetes Kuriosum.

U-Bahnen entstanden um die Jahrhundertwende in folgenden Weltstädten, chronologische Reihenfolge:

London, Chicago, Budapest, Glasgow, Boston, Paris, Berlin, New York, Philadelphia und Schöneberg.

Ja, richtig gelesen. Die damals selbständige Berliner Vorstadt Schöneberg hatte bereits im Jahr 1910 eine eigene U-Bahn, die mit der Berliner U-Bahn nichts zu tun hatte. Zwei Jahre vor Hamburg. Respekt Schöneberg. Wer hätte das gedacht?

Quelle: hamburger-untergrundbahn.de – Die Geschichte der Hamburger Hochbahn

popsblitz ist unnützes Hamburg-Berlin Wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.