So ein Theater

Beim bereits erwähnten Treffen mit der Dame von Wohnungsbesichtigung hatte ich eine Freikarte versprochen bekommen für das Thalia Theater. Diese Karte habe ich mit ihr zusammen letzte Woche eingelöst. Mein erster Besuch im Thalia Theater mit Führung durch das Theater und kennen lernen des Intendanten. Ich habe „Das Fest“ gesehen, ein tolles Stück das es …

weiterlesenSo ein Theater

Raucherpause

Sven steht am Fenster auf Arbeit und raucht. Beobachtet dabei ein älteres Ehepaar, Kategorie Taxifahrer. Sie reden über dies und das, Einkäufe und Zeugs, ein Freitagsgespräch. Er nennt sie immer „Schatz“. „Mein Schatz…..MEIN SCHATZ“ Woran denkt der aufgeklärte Mensch dabei heutzutage? Richtig. An den Ring. Schade das eine ganze Generation automatisch an einen Herrn der …

weiterlesenRaucherpause

Wohnungssuche

Die Hamburger sind sich irgendwie unschlüssig mit ihren Wohnungen. Heute kam zum dritten Mal die Ansage dass ein Zimmer nun doch nicht vermietet wird sondern die Bewohnerin lieber da bleibt. Wie soll ich so eine Wohnung finden? Das war in Berlin besser, da wurden mir die WG Zimmer immer nachgeschmissen.

Reserve Artikel

Aus Mangel an aktuellen Anlässen gibt es einen Artikel aus der Reserve. Vor ein paar Monaten, es war wohl im September, besuchte ich Hamburg, genauer gesagt ich besuchte meine Schwester in Eppendorf und suchte von dort fleißig ein Zimmer zum Nächtigen. Ich hatte einen Wagen, von Papa, und dadurch ergab sich plötzlich die Parkplatz-Problematik. Da …

weiterlesenReserve Artikel

Sauna Hamburg vs. Berlin

Hier wird es schwer für Hamburg. Im P’Berg wohnte ich fünf Minuten von der Sauna in der Bornholmer Str. entfernt. Klein, nett, man kennt sich, Familiäre Atmosphäre, man muss nicht Zwanghaft flüsternd in der Sauna sitzen und alles kostet knapp 8€, außerdem kann man sich mit etwas Glück freien Eintritt erwürfeln. Zusätzlich machen sie dort …

weiterlesenSauna Hamburg vs. Berlin

Nachtrag

Wie bereits erwähnt, ich war ja zum Kegeln. Das kann man hier in Farbe sehen. Ebenso eine Dame die sich das Buffet in Tubberware einpackte (klick), und eine Komikerin in Farbe und bunt. Ein Ausschnitt aus dem umfangreichen Buffet. Das war toll und ich danke hiermit dem Gastgeber nochmal recht herzlich. Punkt für Berlin.

Sockenmonster

Berlin, letztes Wochenende. In der Waschmachine einer Freundin hat sich das Sockenmonster gezeigt. Nachdem es in aller Ruhe eine Wollsocke verspeiste, legte es sich in die Sonne zum kleinen Verdauungsschlummer. Womit auch die Frage nach dem Verschwinden von einzelnen Socken endlich beantwortet ist. Das Sockenmonster ist so klein, da passt nur eine Socke rein. Nach …

weiterlesenSockenmonster