In Utrecht, Dinner, Parts, Ampel, Bootstoir, don’t drink and prime, Katze,

Rätsel Hotelname und Logo.

Valk ist ein Falke. Als Logo haben sie hier aber einen Tukan. Das macht mich fertig.

Gestern Abend gab es Essen. Sensationelle Runde, sehr viel geredet, gelernt, wie hoch die Erwartungen an unser Team sind, gefreut, endlich einige Leute zu treffen und neue englische Wörter gelernt.

Bilder mit Essen sind immer toll.

Mozzarella
Ziegenkäse Salat
Drei Sorten Pork
Schokolade, Eis und Oreo Keksstaub.

Das war alles schon sehr lecker, wobei die sehr unterschiedlichen Portionsgrößen erstaunlich waren, aber den Trick mit den zerriebenen Oreo-Keksen merke ich mir.

Dan gab es tolles Frühstückcind während des Frühstück diverse Geschichten der Kinder der Kollegen gehört. Gefreut, dass es überall der selbe Kram ist. Instrument-, Schwimmen-, Fahrradfahren- lernen, egal was, Eltern haben überall Spaß damit.

Dann Meeting. Selbstverständlich funktionierte der Beamer erstmal nicht. Technik. Immer wieder ein großer Spaß.

Den Rest des Tages im Meeting. Dieses Mal mit einem erstaunlich brauchbaren Cisco-Meeting Dingens, mit zwei Kameras und zwei großen Screens. Wenn es funktioniert, ist es toll.

Dann eine Fahrradtour, dann eine Bootstour, dann Dinner.

Während des Dinners stehe ich hier und blogge. Mein Kopf ist voll, es ist laut, ich habe viel neues gehört, noch keine Zeit gehabt, mich zu sortieren, es gibt jetzt noch mehr Pläne und alle machen tolle Sachen.

Am Abend war der Sohn unseres neuen Chef hier. Gefragt, welche Apps er auf dem Startscreen hat. Zum ersten Mal Venmo in echt gesehen. Die sind ja schon richtig groß.

Parts

Schwierig, bei diesem Schild nicht zuerst Farts zu lesen, oder?

Nijntje

Dann die Ampel mit dem tollen Ampelmännchen gesehen. Sowas mag ich. Sehr.

Bootstour

Mit allen Kollegen eine Bootstoir gemacht

Elbphilharmonie in Utrecht

Don’t drink and prime

Gelernt, dass alle Kollegen aus US den Ausdruck „don’t drink and prime“ kennen. Was Sinn macht, denn betrunken mit Alexa diskutieren resultiert in sicherlich komischen Bestellungen.

Katze

Im Restaurant gab es eine Katze. Dirk van Oudaen. Sie ist berühmt.

Schreibe einen Kommentar