Hamburger zum Mittag Teil 4

Eine neue Folge mit noch mehr Stuss, diesmal sogar mit Hintergrundmusik.
Berlin betrügen in Hamburg – HZM #004

Wir bleiben weiterhin nulltematisch, das allerdings sehr ausführlich.
Wir waren im Berliner Betrüger und haben bei lauwarmer Backkartoffel und Hopfenkaltschalen übers Barcamp und dem ganzen anderen Kram gesprochen.

Die vollständige Liste der nicht vorhandenen Themen gibt es nach dem Klick, wer nur hören will kann das hier gleich machen.

[audio: src=“http://hamburger-zum-mittag.de/podlove/file/148/s/download/c/select-show/hzm004.mp3″]

Berlin betrügen in Hamburg – HZM #004

Die Themen der Nummer vier, aus dem Berliner-Betrüger in Hamburg. Den Laden gibts bei Berliner Betrüger und da auch noch: Berliner Betrüger.

  • Willkommen aus dem Berliner Betrüger 0:01
  • Adresse des Berliner Betrüger 0:19
  • Currywurst und Zehnerkarte bei Schmidt-Fox 0:33
  • Sven soll erzählen von neuer Arbeit bei Shoppero und vom Barcamp Berlin 2:00
  • Stattdessen erzählt Stefan von B-Leben 2:30
  • Bumsi-Musik im Schwarzen Schaf in Münster 2:45
  • Stefan schwelgt weiter in Erinerungen an Münster 3:30
  • Dann kommt Sven und erzählt vom aufregenden Startup-Leben in Wandsbek bei Shoppero 4:00
  • Dönerstag statt Sushi 4:45
  • Dubara Döner Lobeshymne, beste Döner der Welt 5:15
  • Shoppero und Whishero 6:50
  • Dann kam Essen, es gab Backkartoffel 7:00
  • Sven isst Gemüse 7:30
  • Sven erzählt vom Sonnenstudio, dem Hochzeitsladen und dem Waffenhändler 7:50
  • Bok Wandsbek 8:30
  • Sven hat ’nen Mac mit nur 1GB und muss Mac lernen 9:10
  • Stefan ärgert sich über Vista 10:10
  • Ein super Bug in Leopard 11:00
  • Die schrottige Firewall von Leopard 11:50
  • Sven redet übers Arbeiten im allgemeinen 13:00
  • Lauwarme Kartoffel im Berliner Betrüger 13:30
  • Barcamp und Berlin 14:20
  • Unterschiede Barcamp Berlin, Köln und Hamburg 14:40
  • Blogpiloten Video-Aktion 15:30
  • Foto und Barcamp 16:15
  • Räumlichkeiten bei cimdata 16:30
  • Inhaltliches zum Barcamp Berlin 17:05
  • Warum und was in der Typo3 Session 17:33
  • Stefan ist fertig mit Essen und bewertet den Salat 18:53
  • Schlechteste Kellnerin der ganzen Welt in Berlin 19:20
  • Sylvestergeschichten aus Münster 20:20
  • Immer noch Sylvester 21:30
  • Podcamp auf dem Barcamp 22:20
  • Geschichten von einem echten Podcast 23:00
  • Sponsor? 23:30
  • Geld verdienen mit Podcast 24:10
  • Wie die anderen einen Podcast machen 25:00
  • Durchdrehen in Sachen Podcast in Amerika 27:00
  • Erfolgreicher Weinhändler betrinkt sich vor der Kamera Vidcast 28:00
  • Getränke bestellen 29:03
  • Wer hört denn Podcast? 29:20
  • PLÖNG 30:20
  • Filmvorführung und Tatortschauen im Berliner Betrüger 30:30
  • Trueman TV 31:00
  • Durchdrehen mit Mogulus, das wird ganz groß 34:22
  • Was ist Mogulus? Wird hier erklärt 35:16
  • Nochmal der Versuch, zu erklären was Mogulus ist 36:04
  • Stefan erzählt von Mogulus 37:00
  • Kippenpause 40:00
  • Dann Sprung zu Opengraph 40:34
  • Xing api 44:00
  • Wen man keine schlimmen Fotos findet, wird man nicht eingestellt 45:00
  • Zeug von Menschen im Internet finden 48:00
  • Google News erklärt 50:00
  • Die schauen doch Fussball 51:00
  • Abschiedsrunde 52:25
  • Noch einmal etwas zum Berliner Betrüger 52:30
  • Kuchen im Berliner Betrüger 53:00
  • Warteschlange vor der Panorama-Bar 53:45
  • Barcamp Hannover 54:25
  • Katzencontent auf der re-publica 54:50
  • Getränke bestellen und Auf Wiedersehen 55:12
  • Wir können nicht aufhören und reden Stuss über Barthaare 55:20
  • Tschüss 56:10

2 Gedanken zu “Hamburger zum Mittag Teil 4

  1. Wie kann man eigentlich den Nachweis erbringen, dass man sich den Podcast bis zum bitteren Ende anjehört hat.

    Doch nicht etwa, in dem man sich auf die Gesichtsmuschi-Szene bezieht?

    Sven grüßt seine Eltern, seine Freundin und alle die ihn kennen.

    Seine Kollege wiederum grüßt Tim Lübberin, seinen alten Schulkollegen.
    Und dann grüßt Sven auch noch Bosch und Timo Heuer. Und dann grüßt Sven auch noch meinen Vater Volker Agüeras Gäng und Bas und Peter Bihr.

    Super…fick super! Klasse!… sei nett zurückjegrüsst!!!!

    Komm ick jetzt ins Fernsehen?

Schreibe einen Kommentar