Welchen Stromanbieter – Hamburg vs. Berlin

Kinning, hier passieren ganz wunderbar aufregende Sachen.
Ich bekomme eine neue Mitbewohnerin, die bisherige Mitbewohnerin zieht aus, und im Zuge dessen werde ich Hauptmieter der Wohnung.
Das bringt jede Menge Spaß mit sich.

May you have a great ECOLOGIC weekend

Foto: May you have a great ECOLOGIC weekend
uploaded by ronsho ©

Welchen Stromanbieter nehme ich?
Welche Internet-Flatrate soll ich buchen?
Welcher Gas-Anbieter macht gut riechendes Gas?

Das wird natürlich hier festgehalten.

Los geht es mit Stromanbietern.

Als ich in Berlin das letzte Mal Hauptmieter war, gab es dieses ganze Strom-Gas Gefrummsel noch nicht.

Heutzutage kann ich in Hamburg zwischen 32 42 Stromanbietern wählen.
32 42!!!
Die machen alle nichts anderes als meinen Zählerstand zu erfassen und meine Strommenge in Rechnung zu stellen.

power lines
power lines
uploaded by shoothead

Im Bekanntenkreis hält sich vereinzelt hartnäckig die Meinung, dass man bei einem neuen Stromanbieter genau diesen tollen, neuen, gelben, wahlweise auch sauberen Strom direkt an die eigene Steckdose geliefert bekommt.

Das ist natürlich totaler Quatsch.
Um Hamburg stehen gleich drei Atomkraftwerke und beliefern die Stadt und die Region mit Energie.
Wenn ich jetzt Ökostrom buche, bekomme ich haargenau den gleichen Atomstrom wie vorher. Da wird keine neue 380 kV Freileitung direkt in meine Wohnung verlegt.

Allerdings fördere ich damit die Nutzung von regenerativen Energiequellen und kann mir am Abend einreden, dass mein Licht sauberer leuchtet, es ist ja weniger Schmutz drin.

The Plug-Hole
The Plug-Hole
uploaded by Tony~M

Darum nehme ich Ökostrom.
Obwohl meine Ökobilanz dankt Laptop und Computer für die nächsten 18 Leben komplett im Eimer ist, kann ich mir jeden Abend einreden, dass mein Strom jetzt sauber ist.
Find ich gut und darum buche ich das.
Welchen Anbieter ich nehme, mal sehen, es gibt so viele, ich weiß es nicht.

Lustigerweise ist der Vattenfall eigene Ökostrom in Berlin etwas billiger als in Hamburg. Dank der höheren Grundgebühr ist er dann aber für mich wieder teurer als der Hamburger Vattenfall-Naturstrom …

Die vielen anderen Anbieter haben meistens einheitliche Preise und unter denen suche ich mir einen aus.

Daher, klare Sache, Stromanbieter – Hamburg vs. Berlin 560:0

Update:
Neu hinzugekommen in die Auswahlliste meiner potentiellen Stromanbieter ist die EWS Schönau.

10 comments

  1. Tagbrecherin says:

    Der kranke Stefan meint, er kann dich werben… ;) Jedenfalls ist „Lichtblick“ auch im Osten der Republik angesagt und ich überweise mein Stromgeld als Ex-Randberlinerin brav nach Hamburg.

  2. Sunny says:

    Einen guten Überblick über die Ökostrom-Anbieter in Berlin gibt es unter http://www.stromwechsel-berlin.de . Aufgelistet ist da auch die Firma NUON, die ihren Strom zwar nicht explizit als Ökostrom anbietet, früher aber schon mal unter dem Namen unit[e] in dem Bereich mitmischte und mit 60% Kraft-Wärme-Kopplung und 40% (zugekaufter?) regenerativer Energie ganz gut dasteht. Ideologisch am saubersten ist das Angebot der Naturstrom AG, 100% öko, von Öko-Aktivisten gegründet und preislich derzeit absolut attraktiv. Also nix wie ran und SOFORT! online wechseln oder Formulare ausdrucken und in nur 5 Minuten den eigenen Atomausstieg vollziehen! (Der Gaspreis von NUON ist übrigens auch konkurrenzlos günstig…)

  3. Der Wechsler says:

    Hallo,
    den Stromanbieter wechseln ist ja schon mal nen guter Ansatz. Das Problem ist seine Preise auch nach dem Wechsel im Auge zu behalten. Ein mal gewechselt denken manche lange nicht daran dies in der nächsten Zeit wieder zu tun, oder nach 3 Monaten einfach nochmal neue Vergleiche zu machen. Mir selbst wars auch zu mühsehlig. Mir auch egal von welchem Anbieter der Strom kommt, hauptsache günstig. Manchmal ist Öko-Strom sogar günstiger als Normaler. Kommt auf die Region drauf an. Habe über http://www.enprimus.de gewechsel, jetzt schon drei mal. Ohne das ich mich um irgendwelche Preisvergleiche kümmern musste. Nach 3 oder 4 Monaten bekam ich eine EMail, das jetzt ein anderer Anbieter günstiger ist, zack mit 3 Mausklicks wieder zum nächsten gewechselt. Wird langsam zum Hobby! Übrigens Lichtblick finde ich Stark, die tun auch noch was fürn Regenwald. Grüße!

  4. Stromanbieter says:

    mich würde mal intressieren ob die ökostromanbieter auf ihren wahrheitsgehalt kontrolliert werden und von wem?
    denn der strom der letzendlich beim kunden durch die steckdose kommt ist doch der gleiche und nicht zu unterscheiden.

    • LOL says:

      @Stromanbieter:

      mich würde mal intressieren ob die ökostromanbieter auf ihren wahrheitsgehalt kontrolliert werden und von wem?
      denn der strom der letzendlich beim kunden durch die steckdose kommt ist doch der gleiche und nicht zu unterscheiden.

      Hast du meine Mail bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.