Schwerkraft Hamburg vs. Berlin

Heute mal Physik.

Es gibt da die Theorie, dass man Gold besser am Äquator kaufen (Fliehkraft macht Dinge scheinbar leichter) und nahe der Pole (fehlende Fliehkraft macht Dinge wieder schwerer) verkaufen sollte.

Das gilt sogar für Hamburg und Berlin.

Man glaubt es kaum, aber die Schwerkraft ist unterschiedlich in beiden Städten.

Wie ich darauf gekommen bin, weiß ich leider nicht mehr.
Es gibt so eine urst schlau aussehende Webseite der Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig.
Gravity Information System PTB.
Da kann man sich verschiedene bunte Schwerkraft-Bildchen zusammen klicken und anschauen.

Macht was her und ich lernte, das ich Hamburg die Gravity bei 9.813696 m/s2 liegt, in Berlin hingegen bei 9.812791 m/s2.

Das ist auch ein Ding und ich musste erstmal nachlesen, was das jetzt bedeutet.

Bin ich in Hamburg leichter oder schwerer als in Berlin?
Bezahle ich in Hamburg mehr oder weniger für Waren die gewogen werden?
Wird evtl. eine ganze Stadt kollektiv am Marktstand von der Waage übern Tisch gezogen?
Gibt es deswegen so viele Obst Direktverkäufer ausm alten Land, da deren Waagen mehr anzeigen und ich das auch bezahlen muss?
Alles nur wegen der Schwerkraft?

Kann doch nicht sein, ist auch nicht so, als kleiner Waagenbauer weiß ich das, aber in Sachen Schwerkraft und Massegedöns musste ich dann doch nachlesen.

Empfehlenswert ist ein dickes PDF von Quarks & co.
Schwerkraft – oder warum fällt der Stein?
Gute Frage und die wird dort perfekt beantwortet.
In Kombination mit den beiden Artikeln in der Wikipedia:
Gravitation und Schwerkraft kapiert man dass dann schon und ihr könnt mir beantworten, ob ich in Hamburg oder Berlin mehr wiege.

Schwerkraft Hamburg vs Berlin 9.813696 : 9.812791

One comment

  1. Jenna says:

    Das ist ja witzig!
    Das hört sich fast danach an, als könne man wirklich Geschäfte mit dieser von dir beschriebenen Tatsache machen! Da bekommt In-und Export gleich eine ganz andere, neue Bedeutung ;-)

    Viele Grüße
    Jenna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.