Eisbärbaby / polar bear baby Hamburg vs. Berlin

Extra für die kleine Schwester. Polarbärbaby Hamburg und Berlin.

In Berlin wurde vor kurzem Knut geboren. (was niedlich, gutschhi-gutschi-guu, süß und knuddelig und alles). Knut ist der erste Eisbär, der in den letzten 30 Jahren in Berlin geboren wurde.
Fotos und mehr Informationen dazu gibt es beim Spiegel online.
First Polar Bear Born in Berlin Zoo in 30 Years
Die Eisbärmutter hat sich an die Vorgaben der Neuköllner Kackbratzen gehalten und das Kind abgelehnt, drum muss es ein Pfleger aufziehen.
Das sind schon niedliche Fotos, überhaupt gibt es viele Eisbär Bilder bei flickr.

In Hamburg gibt es mehr Eisbärbabys. Wenn ich das richtig lese, dann ist Victoria das letzte Eisbärbaby in Hamburg.
(siehe Victorias erster Frühjahrsspaziergang bei Hagenbeck)
Sie wurde 2003 geboren und dürfte inzwischen wohl 300 Kilo wiegen.
Nicht mehr ganz so knuddelig. Davor gab es in Hamburg 1994 zuletzt Polarbabybären.
Die Hamburger Polarbären sind dann doch aktiver als die Berliner und bekommen die Punkte. Mehr Nachwuchs gibt mehr Punkte.
Wobei Hagenbecks Tierpark aktuell nicht mit einem Eisbärbaby dienen kann, daher gehen die Niedlichkeitspunkte nach Berlin.

Eisbärbaby / polar bear baby Hamburg vs. Berlin: 100:4

Photo by jinterwas

4 comments

  1. Eva says:

    Das hast du schön gemacht :-) Die sind sooo süß! Ich habe damals mit auch ein paar Bilder von Victoria gemacht. Da standen Horden von Kindern vor dem Eisbärgehege und schrien sich die Seele aus dem Leib: „Lars! Lars!“ Dabei hieß SIE Victoria, aber die Kinder haben so gar nicht verstanden, dass „der kleine Eisbär“ ein Mädchen sein soll…
    Lieben Gruß
    Eva

  2. lengert marina says:

    knut ist ja drollig ,aber nicht der erste eisbär seit 30 jahren in berlin ,es gab im tierpark einen heirich und das mus in den 80ziger jahren gewesen sein .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.