Niedliche Stadtteilnamen Hamburg vs. Berlin

Niedliche Stadtteilnamen Hamburg und Berlin.
Verniedlicht wird ja bekanntermaßen mit dem Knaller ‚chen‘.

Heute beginnt Berlin, mal sehen, ob das klappt.
Friedrichshainchen klingt schonmal blöd, ebenso
Kreuzbergchen, Mittechen, Prenzlauer Bergchen und Panköwchen.

Steglitzchen ein wenig Witz entwickelt, kann man lustig betonen,
Zehlendörfchen für sich spricht,
Britzchen, weiß man auch nicht, was das soll,
Schmöckwitzchen, das hat was,
Tegelchen der Biss fehlt,
Waidmannslüstchen, klingt wie ein Schaps,
Märkisches Viertelchen es aufn Punkt bringt,
und Büchchen irgendwie in Berlin gewinnt.

Nebenbei bemerkt, in Berlin endet die Mehrzahl der Stadtteile und Ortsnamen auf -berg, -hausen, -dorf und -see.

In Hamburg ist das schon ein ganz anderer Schnack.

Veddelchen, naja, geht so,
Ottensenchen kann man japanisch ausprechen, toll,
Iserbrookchen klingt wie ein Bächleich,
Lurüpchen, keine Ahnung,
Rissenchen fast einen Sinn ergibt,
Cranzchen nach alten Damen mit Spitzentischdecke klingt,
Francopchen erinnert mich an einen Spielzeug-Robocop,
Hausbrüchchen klingt nach kaputtem Spielzeug,
Eimsbüttelchen so klingt wie es ist,
Wilhelmsbürgchen ebenso,

aber,

jetzt aufgepasst,

gibt es nur in Hamburg, nicht in Berlin

Horn wird zu Hörnchen.

(Brüll, Kreisch, Gacker, aufm Boden lieg, Schenkel klopf, Freuden-Tränen im Auge)

Ist das nicht toll? Das ist ein Alleinstellungsmerkmal, so etwas hat Berlin nicht.

Es gibt sogar ein Café Hörnchen, da habe ich neulich Schrippen geholt und mich gefreut wie Bolle vorm Laden. Die Verkäuferin hat mich wahrscheinlich für dezent bekloppt gehalten, war mir auch egal, ich hatte Spaß.

Café Hörnchen, ganz großes Tennis.

Ausserdem enden die Stadt- und Ortsteile in Hamburg auf lustige Sachen, von denen ich nicht weiß, was sie sind. Muss man wissen, was ein -büttel ist? Oder ein -bek, -cop, -werder, -lack, -gamme, -hoop, -möhe, -fleet, -hude?
Keine Ahnung, ehrlich nicht.
Mit -torf, -burg, -burg und -felde komme ich klar, aber wer oder was ist eine Hude?

Wahrscheinlich kann ich mir deswegen die ganzen Namen in Hamburg überhaupt nicht merken, da hängt es ja noch etwas.

Niedliche Stadtteilnamen Hamburg vs. Berlin, ganz klare Sache, fürs Hörnchen bekommt Hamburg ordentlich Punkte, ich sag mal: 5000:1

13 comments

  1. Gerhard says:

    bek » Bach
    cop » Kauf (?), allerdings ist Francop der einzige Stadtteil auf cop…
    werder » Insel, siehe Wikipedia
    slack » Stau (Wasser; cur » Köter, Schwein)
    gamme » Moderwasser, evtl. nordisch „gammel“ = alt
    hoop » Hof
    möhe » Mühe (?)
    fleet » von fleeten = fließen
    hude » Hute (hüten, von Vieh z. B.), also in etwa Winterhude = Wintereinhütung

    Quellen: Opa und viele andere… =)

  2. Sven says:

    Überlege, ob ich zwei Twitter-Accounts eröffne, dann kann ich mit mir selbst Twittern.

    Sollte den Twitter-Spam deutlich reduzieren.

  3. Sven says:

    Allerdinsg ist mein Handy kaputt. Dank der 2000 SMS im posteingang will das jetzt nicht mehr.

    Dumme Sache.
    Fühlt sich ähnlich an, wie dieses „Internet kaputt“ Ding.

    Werde im Bus dann stattdessen ein Buch lesen.

  4. svensonsan says:

    In Eimsbüttelchen mit Kätzchen auf dem Tischchen.
    Trinke ein Bierchen, lese E-Mailchen, höre ein Liedchen und pfeife ein Tönchen.

    Schreibe ein Kommentarchen in mein Blogchen auf dem Tastatürchen.

    Wat herrlich.

  5. Tom says:

    Nicht das große Brüderchen vom Hörnchen vergessen, Langenhörnchen.

    Es gibt da allerdings, was den Gesamtausgang Hamburg vs. Berlin angeht, einen vom Hauptstadtbärchen extrem gut geschossenen Freistoß in den Winkel:
    Wenn man bei wetter.com oben links eine Stadt eingibt, dann fragt einen die Seite als nächstes immer, welche man genau meint. Also bspw. bei Barcelona, ob man das in Spanien oder das in Venezuela meint. Und bei Berlin?
    Richtig!

  6. So-Vieh says:

    Is das GROSSARTIG!

    Endlich jemand, der ein ähnliches Schicksal teilt!
    Ich bekenne mich auch zu jenen Menschen, die von Berlin nach Hamburg gezogen sind. Und immer wieder frage ich mich, warum es so schwer ist in der Hafenstadt endlich ma „anzukommen“.
    Nach 2 1/2 jahren sollte das ja wohl irgendwann mal möglich sein!
    Jedenfalls ein dickes Lob an Dich Sven und Deine lustigen „Battle-Beiträge“!
    (Keine Ahnung wie ich auf diese Seite gestossen bin O_o;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.