Höflichkeit Hamburg vs. Berlin

Berlin ist Europas zweithöflichste Metropole …

Wat? Hallo? Was ist das für eine unglaubliche Meldung, die da im Newsticker erscheint. Gibt es jetzt Trinkwasserzusätze für Berliner? Wurde die Bevölkerung ausgetauscht?
Ihr freundlich-beklopptes Hamburg-Berlin Dings schaut nach und bringt die unglaubliche Wahrheit ans Tageslicht.
Reader’s Digest, weltweit anerkanntes Fachblatt für Wissenschaften aller Art mit bunten Bildern und tollen Geschichten, hat einen sensationellen Selbstversuch unternommen, um herauszufinden, welche Metropole die besten Manieren besitzt.

… Mich freut sehr, dass die Berlinerinnen und Berliner beim internationalen Höflichkeits-Test von Reader’s Digest so gut abgeschnitten haben“, kommentiert Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit das Ergebnis …

Jaja, schon klar. Die unglaublich harten Kriterien des Testes waren folgende:
…Jeweils 20 Mal haben die Reporter von Reader’s Digest hinter einer Person ein öffentliches Gebäude betreten, um festzustellen, ob ihnen die Tür aufgehalten wird. Weiter haben sie in jeweils 20 verschiedenen Läden eine Kleinigkeit eingekauft und darauf geachtet, ob sich die Verkäufer nach dem Einkauf bedanken. Und schließlich ließen die Reporter jeweils an 20 belebten Plätzen eine Mappe mit Papieren fallen, um zu prüfen, ob sie beim Auflesen auf fremde Hilfe zählen können …

Das kann ich gar nicht glauben, wie viel hat der Praktikant denn da gekifft um solch einen hammerharten Manierentest durchzuführen?
Unglaublich. Tür aufhalten, Danke sagen und Zettel aufheben, dit reicht dem Publikum schon und zack, fertig ist der internationale Höflichkeits-Test? Alter Schwede, ich möchte auch bei denen Arbeiten, wenn man da mit solchem Schwachsinn zum Titelthema wird, unglaublich. Aber das ist ja nur meine Meinung, vielleicht freuen sich die Menschen auf der ganzen Welt und fahren voller Vorfreude nach Berlin um freundliche Berliner zu treffen. Blöd nur das bereits der erste Taxifahrer die Höflichkeitsblase zerplatzen lässt. Deutlich.

Hamburg wird da leider nicht erwähnt ist ja auch keine Metropole …
Höflichkeit Hamburg vs. Berlin, tja, ich hatte das schon einmal, irgendwie sind die Hamburger doch nen tacken freundlicher. 1:0

5 comments

  1. Eva says:

    Zur Frankfurter Höflichkeit:
    Ich war in einem Geschäft und stand so richtig stulle lange vor einem kleinen Regal und hinter mir eine richtige Tussi. So Tina-like. Als ich das merkte, meinte ich „oh, tschuldigung, ich steh bestimmt im weg“ Ihre Reaktion: „Ich hätte mich schon bemerkbar gemacht, kann mich schon um mich selber kümmern.“
    Zicke. Entschuldigung für die Entschuldigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.