Herbst mit Blättern und Schmö

Wat schön. Es ist Herbst, die Blätter fallen, Farbe auf der Strasse, die Hundescheisse versteckt sich in Laubbergen, regennasse Blätter verwandeln die Strasse in Rutschpartien und netterweise ist es so warm, dass die Leute noch im T-Shirt umher rennen. Ende Oktober und sie sitzen im Fummel beim Kreativmilchkaffee trinken. Trotzdem flogen heute morgen die Wildgänse durch die Gegend, schönen Gruß von Nils soll ich ausrichten.
Es ist nett hier im Herbst. Ausnahmslos nett, auch wenn nett eigentlich der Bruder von Scheisse ist, trotzdem, es ist ein schöner Herbst. Nicht so kalt, grau, Menschenverachtent trübe-depressiv wie in Berlin, eieiei, da gab es schon blöde Oktober.

P1020142

Gibt dann ein Pünktchen für Hamburg. Weils so nett ist, ich bisher nur dreimal in im Laub versteckte Hundehaufen gelatscht bin, ich nicht die Strasse kehren muss und den dritten Grund habe ich vergessen.

Herbst mit Blättern und Schmö 1:0 für Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.