Eltern von Mitbewohnerin

Früher oder später lernt man sie ja doch mal kennen.
Die Eltern von dem oder derjenigen mit dem wo man zusammenwohnt.
Das ging hier ziemlich schnell, gestern war Herr Papa von Mitbewohnerin zu Besuch, hat mich mit zum Essen eingeladen und wir haben uns beim Bier anschliessend doch sehr nett unterhalten.
Kein Vergleich zur letzten Wohnung, da war ja nie jemand und auch kein Vegleich zu diversen Wohnungen in Berlin.
Am schlimmsten in Berlin war der Vater von A.
Sie kam aus Zingst am Darss, sie hatte eine Vollmeise und verschimmeltes Gemüse in der Küche und ihre Eltern waren gnadenlos dumm. Nicht böse gemeint, die waren schon ganz nett, aber halt nicht so intelligent, langsam, einfach, schlicht.
So richtige Leute vom Land, sie mit Kittelschürze und er mit Hosenträger, dazu hat er kein einziges Wort gesprochen(dit is nicht gelogen, drei Tage kein Wort zu mir, auch beim Essen), nur dagesessen und Bild Zeitung gelesen.
Einer von der Sorte „den Bild Sportteil hebe ich mir für heute Nachmittag auf“…
Muss man sich mal vorstellen. Ich werde nie verstehen wie man so langsam lesen kann.
Was er wohl gedacht hat beim lesen? Hat er überhaupt gedacht? Sind die Buchstaben noch immer zu klein zum schnell lesen?
Seine Frau Gemahlin, die Mutter von Mitbewohnerin, die konnte einem leidtun, mit so einem groben Horst verheiratet zu sein, das hatte sie sich bestimmt anders vorgestellt. Naja.
Die zwei waren schrecklich, auch hat er mit seiner Bild Zeitung das Klo stundenlang blockiert und Mitbewohnerin ist mit Raumspray durch die Wohnung gesprungen.
Das ist jetzt nicht so. Ich glaube der aktuelle Vater von Mitbewohnerin würde die Bild einmal durchblättern und dabei die Überschriften lesen, reicht ja auch, dauert bestimmt nur eine Minute.
Auch hat seine Essenseinladung erheblich besser geschmeckt als die Curry Pommes von den Zingster Jungs, beim Essen gab es doch Qualitätsunterschiede.
Deshalb, Elternkennenlernen in Wg Hamburg vs. Berlin 1:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.