Dealjaeger.de – Hamburg vs. Berlin

Als alter Flohmarktfuzzi bin ich ein großer Freund von Schnäppchen. Da kommt der Dealjaeger in der nahenden Vor-Weihnachtszeit genau richtig.
Was Dealjaeger macht, kann man wunderbar bei Robert nachlesen. Den alten Schnelltipper kann man diesbezüglich nicht toppen.

Ich war so frei mir einen Beta-Account zu erbetteln erbitten und letztes Wochenende habe ich mir die Dealjaeger dann in Ruhe angesehen.

Und wisst ihr was?
Das Dealjaeger-Ding macht Spaß.

Allein dieses lustige Teaser-befüllen, damit könnte man Stunden verbringen. Erfürchtig verneige ich mich vor den Gründern für diese Idee. Ein Shop der von den Usern gefüllt wird, das muss man erstmal bauen. Gratuliere.

Einige Sachen verstehe ich nicht, aber das ist zweitrangig. Was ich sofort verstanden habe ist das Deal-abjagen. Das ist auch irgendwie lustig. Drei Sekunden googeln und zack, schon hat man ein paar Punkte bekommen. Ein Shop in dem ich Punkte bekomme, dann haben sie auch noch so einen Endgegner Jäger des besten Deals, da gibt es dann auch Punkte, ein astreines Prinzip.

Spannend ob die User das benutzen werden. Das gemeine Fussvolk kapiert sowas ja nicht, wird aber beim lesen von ‚ebay‘ hellhörig und ja, es gibt auch ebay-Deals, ebenso Amazon-Deals. Allein dafür lohnt sich die Seite schon, wo finde ich die ganzen billigen Sachen von Amazon auf einen Blick? Und dann muss man das noch nicht mal selbst einpflegen und Teaser klöppeln, nein, das machen die User. Erwähnte ich schon, dass ich die Idee gut finde?

Aber am allerbesten fand ich, dass Daniel von Dealjäger das AAL-Prinzip nicht kannte und ich per Mail auf das Keynotevideo von next10years hinweisen konnte. Das macht die Jungs denn gleich sympathisch. Kloppen so eine Seite zusammen und kennen das AAL-Ding nicht, super Sache.

Ich werde Dealjaeger wohl nutzen, besonders in Sachen Weihnachsgeschenke-Alarm wird sich da gewiss was finden.

Ein Dealjäger-Blog gibt es auch noch, dazu ein Video bei gründerszene mit Daniel Grözinger (ist dit der Daniel mit dem wo ich die ganze Zeit gemailt habe?), in dem Artikel gibt es noch ein paar Links und fertig ist der versprochene Artikel.

Und was hat der Krams hier mit Hamburg und Berlin zu tun?
Mmmh, mal sehen, die ICS Internet Consumer Services GmbH, (sperriger Name wa?) die den Kram zusammen gebaut haben, sitzen in der Speicherstadt.
Da gibt es dann wohl Punkte für Hamburg. Arbeiten und Hamburg und so, bestätigt sich immer wieder. Ausserdem, als alter Flohmarktfuzzi, in Berlin wollen alle nur ’nen Euro zahlen, aber das hatte ich schonmal

Dealjaeger.de – Hamburg vs. Berlin 100:0

2 comments

  1. Daniel says:

    Moin Sven,

    vielen Dank für deinen Beitrag zu Dealjaeger.de!
    Ich hab dir gleich mal deinen Deal „Nintendo DS – silber“ abgejagt ;)

    Wir haben übrigens 3 Daniels‘ im Team. Mein Chef (Daniel Grözinger) wusste natürlich über das „AAL-Prinzip“ bescheid, ich hab erstmal ein paar Aalräucherei-Homepages abgesurft ;)

    P.S.: Am 1. Dezember startet Dealjaeger.de mit einem genialen Advents-Special „Fest der besten Deals“ in die Weihnachtszeit! Bis zum heiligen Abend verschenken wir jeden Tag ein Produkt an den Dealjaeger, der den Preis von ‚Dezibel‘, unserem „weltbesten Dealjaeger“, schlägt.

    Alle Infos dazu in Kürze in unserem Blog!

    Grüße Daniel, vom Dealjaeger.de-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.