Bowling Hamburg vs Berlin

Das war soweit ganz toll.
Bowling auf der Gilde-Bowling Bowling Bahn in Wandsbek.

Habe ich schon einmal erwähnt, dass sich ganz wunderbar um seine User kümmert?

Aber ich war ja hauptsächlich zum Bowling da.
Tageslanges Training an der Wii und ich dachte ich könnte das jetzt.
Leider war dem nicht so, irgendwie war mein Punktestand immer nicht so richtig gut.

Aber egal, ausser Kegeln gab es noch Nachos, Schokolade, Getränke und Leute, die um diese Sachen drum herum standen.

Es wurde über Typo3, neue Jobs, alte Jobs, Minigolf, Google-und-was-tun-beim-rauswurf, Werbung, adical, next07, republica, yieeha, php, Mädchen, Ottensen, Ausgehen, Bier, Bedienungen und Bowling geschnackt.

Etwas Internettes Publikum, aber sonst war das soweit alles ganz wunderbar.

Das war sogar so nett, das ich jetzt mit ruhigem Gewissen schreiben kann, dass es nett war.

Obwohl ich mich unfassbar schlimm verfahren habe auf dem Weg in dieses Bowlingcenter. Die haben ein Parkhaus in dem man den Parkautomaten nicht findet und den Eingang habe ich auch nicht sofort gefunden.

Sah alles etwas abgewrackt aus, wie deren Webseite, aber die Bowlingbahn war gut.

Minigolf kann man auch spielen, muss man aber nicht.

In Berlin war ich nicht ein Einziges Mal zum Bowling, in Hamburg bereits dreimal, daher gibt es Punkte für Hamburg.
Mal sehen, auf dem Foto sind es 111 Punkte, mal drei Runden, macht dann:

Bowling Hamburg vs Berlin 333:0

2 comments

  1. Sonja says:

    Schwingst Du da gerade so geschmeidig die Kugel zu den Kegeln? Das sieht da sehr schick aus…..

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.