Sommerloch: Angelina Jolie & Brad Pitt – Hamburg vs. Berlin

Eine echte Sommerloch-News.
Angelina Jolie & Brad Pitt ziehen nach Berlin-Mitte.
Laut einschlägiger Klatsch-Yellowpress Magazine ist die Wohnung bereits gekauft und die Begründung, warum sie nach Berlin ziehen, ist auch super:

Ich will, dass sich Angelina irgendwo fern des Scheinwerferlichts niederlässt. Sie hat in letzter Zeit viel Gewicht verloren und unser Plan, nach Berlin zu ziehen, hat damit etwas zu tun

Quelle: N24.de – Brad Pitt konkretisiert Pläne für Berlin-Umzug

Da vermisse ich doch meinen Job bei der Lebenshilfe in Mitte.
Da könnte ich am Wochenende einen Bewohner im Rollstuhl zur Eisdiele schieben und, anstelle von Katja Riemann oder Alfred Biolek, endlich mal echte Hollywood Größen in der Eisdielenschlange treffen und mit Rollstuhl-Behinderten-Bonus auch noch ein Autogramm abstauben.

Das hat was.
Ob Brad Pitt auch im Spätkauf einkaufen geht?
Wenn Angelika den Brad spät Abends zum Schokolade einkaufen losschickt und er sich noch einen Becks-Sechser mitnimmt.

Das passiert in Hamburg nicht.
Sie wohnen ja bald in Berlin.
Ausserdem gibt es hier keine Spätkaufs.

Allerdings hoffen sie auf ein ruhiges Leben in Berlin und mehr Entspannung, das gibt eigentlich Minuspunkte.
Wer ist schon so stulle und zieht aus diesem Grund nach Berlin Mitte?
Eben, daher gewinnt doch Hamburg.

Angelina Jolie & Brad Pitt Hamburg vs. Berlin, ich sag mal 2:1

Ruhig und zurückgezogen, fern vom Scheinwerferlicht kann man in Alt-Mariendorf oder gesamt Hamburg leben, aber irgendwie ist Berlin Mitte dafür der falsche Ort.

3 comments

  1. rehauge says:

    Das wäre schon toll wenn denn tatsächlich Brad Pitt und Angelina Jolie nach Berlin ziehen würden, aber heute habe ich in einer Zeitschrift lesen können das dies nun doch nicht mehr von den beiden beabsichtigt wird…da Sie mal angeblich wieder in einer Beziehungskrise stecken…naja schauen wir mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.