Abendblatt Hamburg vs. Berlin

Das Abendblatt hat einen neue, bzw. neu aufgehübschte Webseite. Kann man sich auf www.abendblatt.de ansehen. Bei meinem ersten Besuch sah die Seite so aus:

Da wundere ich mich ganz kurz, sind da doch solche Löcher im Text.

Für den vollen Genuss muss ich meinen Werbeblocker ausschalten. Etwas wie Adblock Plus ist heutzutage eigentlich Pflicht fürs Seiten im Internet anschauen. Auch wenn es nach Klugscheißer klingt, aber es macht deutlich mehr Spaß und die Seiten werden meistens irgendwie hübscher.

Hübsch wurde es auch auf Abendblatt.de, heute gibt es Schiffe im Angebot:

Dumm nur, dass man nichts sieht, aber so ist das nun mal mit der Werbung, darum nutze ich ja einen Werbeblocker.

Die Seite ist ansonsten recht hübsch geworden, kann man ja auch mal sagen.
Das die Umfragen größtenteils totaler Quatsch sind – geschenkt, was soll es, liest eh niemand.

Viel Weiß, jede Menge Feeds und Bildergalerien von Babies, die ich seitdem ich Vater bin, doch hübsch finde. Da es am Anfang immer etwas hängt, halte ich mich mit der Kritik zurück und gratuliere erstmal. Selbst die Suche liefert brauchbare Ergebnisse für eine Suche nach Berlin.

Spaßeshalber darum die Treffer der Suche nach Berlin oder Hamburg auf Abendblatt.de als Punktestand.

Abendblatt Hamburg vs. Berlin 937.078 : 191.018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.