popsblitz. Ernteflächen Hamburg und Berlin

Hamburg und Berlin sind jeweils relativ grüne Städte, in denen sogar Landwirtschaft betrieben wird. Anbaufläche in Hamburg 755.000 ha, davon 14.000 ha mit landwirtschaftlicher Nutzung. Anbaufläche in Berlin 892.000 ha, davon 2.300 ha mit landwirtschaftlicher Nutzung. Gerechterweise muss ich erwähnen, dass ich die Statistik nicht verstehe. Da wird Forstwirtschaft und Dauergrün mit einbezogen und wahrscheinlich …

weiterlesenpopsblitz. Ernteflächen Hamburg und Berlin

popsblitz. Kuhmilch Hamburg vs Berlin

Erstaunlicherweise gibt es irgendwo in Berlin tatsächlich ein paar Milchkühe. Wo auch immer sich diese Kühe verstecken, sie tauchen in der „Erzeugung von Kuhmilch in den landwirtschaftlichen Betrieben“ Statistik auf. Demnach wurden im Jahr 2010 in Berlin ganze 1100 Liter Milch produziert. Bei dreieinhalb Millionen Einwohnern noch ein weiter Weg zum Selbstversorger. In Hamburg wurden …

weiterlesenpopsblitz. Kuhmilch Hamburg vs Berlin

popsblitz. Schachclub Hamburg und Berlin

Die Berliner Schachgesellschaft 1827 ist ein Schachklub und wurde, wie der Name bereits sagt, bereits im Jahr 1827 gegründet. Damit ist die Berliner Schachgesellschaft 1827 der älteste noch existierende deutsche Schachverein. Im Jahr 1830 wurde der Hamburger Schachklub von 1830 (HSK) gegründet. Er ist der zweitälteste noch aktive Schachverein in Deutschland. Allerdings ist der HSK …

weiterlesenpopsblitz. Schachclub Hamburg und Berlin

popsblitz. Hamburger Huhn vs Berliner Biber

Der Berliner Biber ist ein Dachziegel, der so aussieht, hat eine strukturierte Oberfläche, eine mittlere Deckbreite und unterstreicht mit seinem zierlichen Charakter die stark gegliederte Dachfläche des Gebäudes. Das Hamburger Huhn ist ganz hanseatisch – wirtschaftlich. Es sieht so aus. In der Zeit vor der industriellen Haltung von Hühnern galt es durch die hervorragende Legeleistung …

weiterlesenpopsblitz. Hamburger Huhn vs Berliner Biber