Zum letzten Mal – Re-publica Links am Samstagmorgen

Update: In Farbe und bunt, die Re:publica in den Tagesthemen.
Find ich sehr gut, hat Vaddi auch mal gesehen, was der Kleene so macht.
Toll.

Anne und Toni, kann man auf Die Toni Mahoni-Show bei der Tagesschau ansehen.

Weiter mit dem anderen Kram …
Kaffee trinken und Re-publica Zeugs lesen.

Google-Blog Suche: Re-publica
Heise.de: re:publica: „Print ist tot“
ORF.at: „Was ist jetzt mit der Medienrevolution?“
jetzt.de Blog: Eindrücke von der Bloggerkonferenz „Re:Publica“
netzwelt.de: Podcast: Der erste Deutsche Bloggerkongress – re:publica
Nerdcore kommt auf’n Punkt: re:publica
c0t0d0s0.org: Rasende Rechner von Sun
Hausmeister Pachulke: Meine erste Blogger-Konferenz
cyberabad.de: re:publica roundup
Heldenstadt: Zurück von der Re:publica
argh.de: jeder zweite ist unfähig, während vorträgen sein mobiltelefon auf vibration bzw. stumm zu schalten

Mir hat es gefallen und der Applaus am Ende war großartig. Ich hatte fast Pippi im Auge.

Die vielen Blogs haben jetzt Gesichter und Stimmen.
Einige haben mir erzählt, dass sie mich lesen, andere finden das hier total bekloppt, ich habe mich per SMS arm ge-twittert, ich habe einiges gelernt, ich habe viele Leute kennen gelernt, ich fand die Bier Preise in der Kalkscheune zu hoch, ich fand die Location ansonsten toll, ich habe mich wie Bolle über Berlin gefreut, ich bin daher sowieso nicht neutral, ich wurde fast verprügelt, ich habe Fussball gesehen, ich gehe einigen Leuten mit diesem Hamburg Berlin Ding voll auf den Zeiger, ich stand vor der Kamera, ich fand die SUN-Rechner doof und ich wundere mich, dass fast alle auf auf der Re-publica ein Mac-Notebook hatten.

Sonst wurde und wird an anderen Stellen alles über die Re-publica gesagt.

Unverständlicherweise hat noch niemand Punkte vergeben.

Mir fällt leider kein Vergleich ein, bis auf Re-publica Hamburg vs. Berlin, einfache Geschichte, die gab es noch nicht in Hamburg, nur in Berlin, daher, wie oben zu sehen 0:5000

Falls jemand von dieser Blog-Dings Mischpoke Zeit und Lust auf ein Bier hat, denn möge sie oder er doch Bescheid geben, würde mich freuen.

6 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.