www.Howard-Carpendale.de – Hamburg vs. Berlin

20:10
20:10
uploaded by koke

Was für ein Spaß.
Soeben höre ich im Radio, das Howard Carpendale nach viereinhalb Jahren wieder auf Tour geht. Er hat ja auch eine neue CD.

Die nennt sich „20 Uhr 10“. Ein verwirrender Titel, gibt es doch nix, was um 20:10 Uhr passiert, ausser nochmal schnell pullern zu gehen vorm Spielfilm und eben noch ein Bier holen.

Ganz große Texte, man beachte das da:

„Ich wollt nie wieder singen. Doch ich musste mich nicht zwingen (…). Ich wollt nie mehr auf Tournee geh’n. Doch das konnte ich nicht durchsteh’n (…)

Quelle: Howard Carpendale „20 Uhr 10“

Aber hier gibt es ja nur Hamburg – Berlin Geschichten und jetzt macht Howi da auch mit.

Morgen, 22.04.08, spielt er in Hamburg, in der Color Line Arena und natürlich ist das Konzert ausverkauft.

In Berlin spielt er gleich zweimal, am 29. und 30.04.2008 in der Max-Schmeling-Halle, diese Konzerte sind noch nicht ausgebucht.

Schwierige Sache.
Wer bekommt die Punkte?

Die Nordlichter, die aufgeregt aus Pinneberg und co. angereist kommen um ihr 483. Howi-Konzert zu sehen oder die Berliner, die gleich zwei Konzerte sehen können, sich aber Zeit lassen und wie gehabt erst auf den letzten Drücker die Tickets kaufen?

Berlin bekommt die Punkte. Ich war noch nie auf einem Howard Carpendale Konzert, kann mir aber vorstellen, dass die Berliner mehr Spaß auf dem Konzert haben werden.

Die Berliner haben auch ein duftes Interview mit Howi

Fünf Jahre nach seinem Abschiedskonzert steht Howard Carpendale wieder auf der Bühne. Ein Gespräch über Heimat, Altern und unerfüllte Sehnsüchte

Quelle: berliner-zeitung – So ziemlich alles erreicht

Darum, www.Howard-Carpendale.de – Hamburg vs. Berlin – 1:2

2 comments

  1. Eva says:

    Liebes Bruderherz, liebe Zufalls-Mitleser und Howard-Carpendale-Fans: Ich habe heute im Staatsexamen fürs Lehramt in meiner mündlichen Prüfung in Lernbehindertenpädagogik eine 1 gemacht! Ich finde, dass sollte hier verewigt werden.
    :-)
    Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.