Sauna Hamburg vs. Berlin

Hier wird es schwer für Hamburg.
Im P’Berg wohnte ich fünf Minuten von der Sauna in der Bornholmer Str. entfernt.
Klein, nett, man kennt sich, Familiäre Atmosphäre, man muss nicht Zwanghaft flüsternd in der Sauna sitzen und alles kostet knapp 8€, außerdem kann man sich mit etwas Glück freien Eintritt erwürfeln.
Zusätzlich machen sie dort spitzenmäßige Aufgüsse.
Eine sehr gute Sauna, perfekt für den Sonntagabend, hier wurde ich nie enttäuscht, habe nur gute Erfahrung gemacht.

Jetzt kann ich ja nicht mehr in die Bornholmer, also versuchte ich mein Glück im Bismarck Bad in Altona.
Direkt am Bahnhof gelegen, fünf Rad-Minuten entfernt und von aussen sieht alles ganz nett aus.
Der erste Hammer kommt dann an der Kasse, die wollen tatsächlich 13,30€ für den Sauna Besuch.
Bitte?? Ist doch nur ne Sauna, ich will gar nicht schwimmen, nur Sauna bitte, aber da gibt’s keine Diskussion…
Die spinnen die Römer, aber was soll es, wo ich schon mal da bin.
Netter Kassierer, alles deutlich größer, ist ja auch ein richtiges Schwimmbad, unübersichtlich, blöde Schränke, sieht aus wie zu Schul-Zwang-Schwimmunterricht Zeiten und der erste Eindruck ist das die Hamburger in der Sauna alle, wirklich alle Liegen reservieren.
So was gab es in Berlin nicht.
Das kann was werden, mental bereite ich mich auf wilde Schlägereien mit blöden Mitt-Fünfzigern vor, überlege wie ich mit meiner Badelatsche Menschen ko. schlage um an eine Liege zu kommen.
Bewege mich planlos durch die Saunalandschaft und finde eine Blocksauna, draußen, wunderbar, heiß, endlich schwitzen und danach ist sowieso alles egal.
Finde sogar eine Liege und der Abend verläuft ohne Badelatschen-Kung-Fu.
Insgesamt alles ganz nett, aber zu teuer und stulle Liegenreservierungsaktion.
Anschließend noch ein Wohnungsbesichtigungsdate, aber das ist eine andere Geschichte.

Sauna Hamburg vs. Berlin 0:1

2 comments

  1. Anonymous says:

    sven hallo hab grad deine adresse nicht mit…is doch nicht der bläde computer, internetten geht einfach nicht, muss wohl am anschluss liegen.

    lg liz

    ps schöne grüsse vom sockenmonster

  2. micha says:

    Liegen reservieren ja das kenne ich gut….
    das will man sich ein bisschen entspannen und man findet keine leere liege….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.