Nogoareas Hamburg vs. Berlin

Traurige Sache ist das mit den no-go-areas. Hier und da und dort wird über nogoareas geschrieben, die Zeit macht umfangreich auch mit und hat sogar Videomaterial und einen Artikel über Cottbus.
Technoratisuche zu nogoareas

Das dieses leidige Thema kurz vor der WM auftaucht war zu erwarten, was ich aber nicht verstehe ist die Naivität in der darüber berichtet wird.
Als ob das alles neu wäre, im Gegenteil, das ist alles bekannt, seit Jahren schon und jetzt ist es wieder für drei Wochen Thema, danach verschwinden die nogoareas wieder in der medialen Versenkung.
Ich bekomme Kotzanfälle wenn im TV die Experten sich einen zurechtschwurbeln und behaupten Deutschland ist Ausländerfreundlich. So einen Müll, echt, da kann man nur brechen.

Auch wird in diesem Zusammenhang vergessen das nicht nur der Osten, rein theorethisch eine einzige Nogoarea, betroffen ist, nein, wie girl auch anmerkt ist der Westen genauso dabei. Jedes Wochenende, wenn die Proll-Deppen-Schwachmaten-Meute sich Mut angesoffen hat geht es los, nicht so direkt und offensichtlich wie im Osten aber eben auch das volle Programm.

Vielleicht sollten die Experten sich mal, machen sie ja an Fasching auch, verkleiden und mit irgendwelchen Regionalbahnen durch den Osten fahren. Bin gespant wer danach noch behauptet im Osten ist alles in Ordnung. Dreads reichen schon, viel Spaß dabei.

 

Wo in Hamburg die Nogoareas sind? Mal sehen, zur WM ist das die Gegend um das Stadium, da gibt es ja diese komische Bannmeile. Dazu dann noch die Strasse vor meinem Haus, da brettert zur Zeit täglich die Amerikanische Nationalmannschaft lang und die sperren dann immer kurz die Strasse ab. Ein Riesenaufriss, unglaublich eigentlich.
Heiligengeistfeld ist auch eine nogoarea, zu viel Alkohol, zu viele Dorfdeppen, zu viel Aggression, das muss nicht sein, kann man auch anders haben. Eigentlich ist der ganze Kiez eine Einzige nogoarea an Spieltagen. Da stösst man dann aber auf ein elementares Poblem von Hamburg. Es gibt leider nur den einen Kiez, da ist sonst nichts vergleichbares.

Die Berliner haben es deutlich besser. Wer zum Fifa-Fan Fest rennt ist selber schuld, nur Stress, voll, laut, man sieht nichts, noch mehr total betrunkene Brandenburger Bundeswehrspacken als zur Love-Parade, neee, das muss nicht sein, dann lieber im Kiez irgendwo schauen, Auswahl gibt es genug.

Blöd vermischt die Geschichte, nogoareas und WM aber was solls.
Nogoareas Hamburg vs. Berlin, im Zusammenhang mit der WM gewinnt Berlin. Deutlich. Hamburg ist zu klein um dem Stress komplett aus dem Weg zu gehen, das klappt in Berlin bestimmt deutlich besser.

One comment

  1. till says:

    Meinste wirklich – also das mit dem aus dem Weg gehen? Ich stelle mir das ja unmöglich vor. Schon jetzt ist Fussball überall, sogar im Cafe „anner“ Ecke haben Sie einen Fussballbereich mit Leinwand eingerichtet.

    Stören tut’s mich sowieso nicht, aber wer sich gestört fühlt sollte vielleicht gleich einen Monat Urlaub auf dem Land machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.