Leukämie Baby Helene – Hamburg vs Berlin

Seit Wochen gibt es in der Presse in Hamburg Aufrufe zum Blutspenden Zuckertest Blut testen und sich als Knochenmarkspender typisieren zu lassen. Die kleine Helene hat Leukämie und jetzt wird nach einem passenden Knochenmarkspender gesucht.

Was ich nicht wusste war, dass die Familie aus Berlin stammt.
Jetzt macht, neben Hamburg, auch Berlin bei der großen Knochenmarkspender-Aktion mit.
Finde ich gut, kann nicht schaden und hoffentlich finden sie einen passenden Spender.

Mehr als 5500 ließen sich nach einem Aufruf von Helenes Eltern vor einigen Tagen allein in Hamburg neu registrieren.

Quelle: bild.de – Rettet Baby Helene! Eltern kämpfen um das Leben ihrer kleinen Tochter (3 Monate)

6587 Menschen kamen am Sonnabend in das Arndt-Gymnasium im Stadtteil Dahlem, um ihr Blut testen und sich als Knochenmarkspender typisieren zu lassen.

Quelle: abendblatt.de – Hilfsaktion: Nach dem Hamburger Erfolg Neuer Rekord: 6587 Berliner wollen Helenes Leben retten

Da geht doch was.
Hamburg und Berlin suchen einen passenden Knochenmarkspender. Prima. Endlich machen beide Städte etwas zusammen und das ist langfristig eine sehr gute Sache, gibt es doch jetzt tausende neue Knochenmarkspender.

Wer helfen will, kann sich im Internet unter www.dkms.de, unter der Telefonnummer 07071 / 9430 oder auf hilfe-fuer-helene.de informieren.
Quelle: tagesspiegel.de – Für das Lächeln von Helene

Wer wissen will, wie sich die Geschichte um Baby Helen weiter entwickelt und jede Menge Fotos sehen will, kann das mit einem täglichen Besuch auf news.google – Baby Helene machen.

Aktuell steht es in Sachen Leukämie Baby Helene – Hamburg vs Berlin 5500:6587
Komisch eigentlich, war die Geschichte doch gefühlt eine halbe Ewigkeit Thema in der Hamburger Presse und es kommen einfach mal 1000 Leute weniger als in Berlin. Die haben scheinbar mehr Zeit, Arbeitslosigkeit und so, da kann man auch mal zum Bluttest gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.