Hamburg und Berlin wollen sich wieder vertragen

Das war ja spannend.
Hoffentlich muss ich danach mein Blog nicht zumachen.

Hamburg und Berlin wollen sich wieder vertragen.
Sagt zumindest der Tagesspiegel.

Zwei Rivalen vertragen sich wieder: Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit trifft sich Anfang kommenden Jahres mit seinem Hamburger Amtskollegen, um über eine Zusammenarbeit beider Städte zu sprechen.

Quelle: tagesspiegel.de – Berlin und Hamburg wollen Fehde beenden

Da bin ich ja mal gespannt, wer da wen treffen wird.
Wowi und von Beust oder Wowi und Herr Naumann?

Scheinbar gibt es ja etwas zu klären, ich wusste gar nicht, das Hamburg und Berlin von offizieller Seite her verkracht sind und Supervisions-Bedarf haben.

Die werde ich gleich mal anschreiben und mich aufs Gruppenfoto einladen.

Wann bietet sich schonmal die Möglichkeit mit Wowi und Namann/von Beust auf ein Foto zu kommen? Der Regierende von Berlin und der Bürgermeister von Hamburg, dazwischen meine Hackfresse, ein fleischgewordener Blog-Traum.

Schon niedlich wenn sich zwei Städte verkrachen.
Der Wowi schreibt ’nen Brief an Ole und fragt, ob sie sich nicht mal auf ein Bier treffen können zum Reden. Ole hat zurückgeschrieben, dass er sich auch wieder vertragen will und dass es nicht so schlimm sei, dass der Wowi dem Ole seine Schippe Bagger Bild-Zeitung abgenommen hat.
Der Wowi meint das sogar Ernst, er hat mir das sogar schriftlich gegeben.

Daher, „Hamburg und Berlin wollen sich wieder vertragen“, Wowi legt vor, die Hanseaten ziehen nach, Punkte für Berlin. 1:5

via: hauptstadt.wordpress.com – Berlin und Hamburg vertragen sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.